Archiv 2013

Markus Noichl, "Weihnachts-Kabarett"

Markus Noichl, Weihnachts-Kabarett


Donnerstag, 26. Dezember 2013, 18 Uhr
Eintrittskarten gibt es für 12 € im Vorverkauf während der Winterausstellung ab 14.12. täglich 14 - 17 Uhr oder an der Abendkasse. Was bietet mehr Zünd- und Sprengstoff als das "Fest der Liebe" und die anschließenden rauhen Nächte? Da drängt sich das Leben pur, schwappt über und kocht hoch. Menschliches und allzu Menschliches - die ideale Munition für ein Weihnachts-Kabarett, wie es Markus N...

Ensemble Sostenido

Ensemble Sostenido


Freitag, 27. September 2013, 19.30 Uhr
Oliver Post, Konzertgitarre Ulrike Tenzer, Violoncello Paul Alan Gee, Akustik-Bassgitarre, Konzertgitarre Markus Wohner, Percussion Vier Musiker aus dem Allgäu, die in einer ungewöhnlichen Instrumentalbesetzung einen faszinierenden Mix aus Klassik, Pop, Rock, Jazz und Latin auf ihre ganz eigene Art erklingen lassen. Im Mittelpunkt stehen meist Gitarrensolostücke, die vom Ensemble neu a...

Einführung in das Werk Emil Schumachers: Schwerpunkt Graphik

Emil Schumacher G 9 1989 Gouache


jeweils freitags am 09. und 16. August, 19.30 Uhr; jeweils dienstags am 17. und 24. September, 19.30 Uhr; jeweils mittwochs am 02. und 09. Oktober, 19.30 Uhr
Nur in diesen Führungen werden alle Blätter zum GENESIS-Buch aufgeschlagen, dem letzten Grafikzyklus Schumachers. Davon inspiriert, schufen auch Jannis Kounellis, Günter Uecker, Hermann Nitsch und Elvira Bach grafische Arbeiten zum Alten Testament. Auch deren zum Teil 1,50 m hohe Bücher (Texte hebräisch und deutsch) versprechen ein besonderes Erlebnis, da sie ...

Eva Schroer liest aus Daniel Kehlmann

Eva Schroer


„Ich und Kaminski“, einem Künstlerroman Donnerstag 12. September 2013, 19.30 Uhr
Eine bitterböse Satire über einen "kleinen" Kunstkritiker, der einen großen (Künstler-) Fisch an der Angel zu haben glaubt, über die Sucht nach Ruhm und die Machenschaften der Medien. Daniel Kehlmann hat einen hochironischen Roman geschrieben, in dem die Ereignisse immer neue und überraschende Wendungen nehmen, ein brillant-witziges Verwirrspiel um Lebenslügen und Wahrheit, um Manipulation, um ...

„Farbe mit den Händen greifen“

Michael Huber


Eine Lesung mit Ulrike Bauermeister-Bock und Robert Bock Musik: Michael Huber, Jazzposaune Mittwoch 28.August 2013, 19.30 Uhr
1997 wurden die Gespäche zwischen dem Filmemacher Werner Krüger und Emil Schumacher in einem Buch zusammengefasst. Wenn Schumacher in diesem Dialog über Kunst spricht, dann aus der Erfahrung des Malers, der Tag für Tag um gute Bilder ringt. Höhen und Tiefen einer Künstlerexistenz sind ihm vertraut. Zuviel Selbstsicherheit ist ihm suspekt, Bescheidenheit eine unverzichtbare Tugend. „Malen ist ei...

Achim Rinderle spielt Zenklarinette

Achim Rinderle, Zenklarinette


zu Bildern von Emil Schumacher Mittwoch, 21. August 2013, 19.30 Uhr
Aus dem Moment in den Moment Achim Rinderles Zenklarinette schöpft ihre Musik aus dem Moment - ganz im Sinne des Zen. Dieser lehrt, dass es nur den Moment gibt und Zeit eine menschliche Illusion ist. Emil Schumachers Werke sind ebenfalls aus dem spontanen, aber konzentrierten Moment entstanden, sind festgehaltene Prozesse. Die Bilder werden an diesem Abend zur Inspirationsquelle für improvisi...

Begleitprogramm zur Emil Schumacher Ausstellung

Emil Schumacher G 9 1989 Gouache


FILM "EMIL SCHUMACHER" ständig während der Ausstellung Di. - So. 15 - 18 Uhr EINFÜHRUNG IN DAS WERK EMIL SCHUMACHERS mit Schwerpunkt Graphik jeweils freitags am 09. und 16. August, 19.30 Uhr jeweils dienstags am 17. und 24. September, 19.30 Uhr jeweils mittwochs am 02. und 09. Oktober, 19.30 Uhr Nur in diesen Führungen werden alle Blätter zum GENESIS-Buch aufgeschlagen, ...

Ferienwerkstatt bei "Emil"

Emils Werkstattpizza


Jeden Freitag im August, 09.30 - 12 Uhr - mit Ariane Landwehr, Sonja Martin und Wilhelm Geierstanger
Materialarbeiten mit Ton, Sand und Farben im Keller und Dachboden der Villa Jauss Kurs- und Materialkosten 8 € Anmeldung Tel. 08322-6575

Emil Schumacher (1912 – 1999) Graphiken, Gouachen und Terragraphien

Emil Schumacher G 9 1989 Gouache


So 28. Juli bis So 20. Oktober 2013, Di - So 15.00 – 18.00 Uhr
Vernissage: Sonntag, 28. Juli, 11.00 Uhr Einführung: Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter, Emil Schumacher Museum, Hagen Musikalische Umrahmung: Prof. Peter Buck (Violoncello) und Catharina Stehle (Harfe) Emil Schumacher wurde am 29. August 1912 in Hagen geboren und starb am 4. Oktober 1999 auf Ibiza. Er zählt zu den führenden europäischen Künstlern des 20. Jahrhunderts – regelmäßig war...

Die Oberallgäuer Maler um 1850 bis 1900 - Vortrag von Gunther le Maire

Johann Conrad Dorner, Selbstportrait


Donnerstag, 11. Juli 2013, 19.30 Uhr
Gunther le Maire stellt in einem Vortrag mit vielen Bildern die Maler des 19. Jahrhunderts im südlichen Oberallgäu vor. Dort gab es seit dem Barock eine verblüffend große Anzahl von bildenden Künstlern. Diese für die Identität so bedeutungsvolle Tradition wird leider vernachlässigt. Vor allem in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts waren erstaunlich viele Künstler des Oberallgäus führende Male...

Lydia Schiller Quartett

Lydia Schiller


Samstag, 06. Juli 2013, 20 Uhr
Swing und Mainstream Jazz Soul Besetzung: Lydia Schiller (voc) - Sevi Krieger (p) – Alex Eckert (g) – Tiny Schmauch (b) Lydia Schiller singt mit ihrem Quartett Jazzstandards und Balladen aus den 30er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts, in denen der Jazz die Musik der großen Tanzpaläste der Welt war. Dazu kommen einige Songs der Motown- und Soul-Ära. Mit viel Freude dargeboten ...

Künstlergespräch und Führung

Silvia Jung-Wiesenmayer und Winfried Becker


Sonntag, 19. Juni 2013, 15 - 18 Uhr
Silvia Jung-Wiesenmayer und Winfried Becker stehen während der Öffnungszeit zu Gesprächen zur Verfügung und führen durch ihre Ausstellung "Die zweite Natur".. Außerdem können Sie ab heute die neue Fotoausstellung von Reiner Metzger sehen: "Im Atem der Zeit" Ein toller Nachmittag in der Villa Jauss - 2 spannende Führungen mit vielen interessierten Besuchern!

"Landschaften" Magdalena Willems-Pisarek - verlängert bis So, 14.07.!

Willems-Pisarek, Zittern im Licht


"Landschaften - eine Wanderung durch Farbe und Licht" Bilder und Grafiken von Dr. phil Magdalena Willems-Pisarek So 9. Juni - So 14. Juli 2013, Vernissage am So., 9. Juni, 11.00 Uhr. Einführende Worte: Wilhelm Geierstanger
Die Malerin führt den Betrachter auf eine Wanderschaft in die Realitäten ihrer Gefühlswelt, die sie durch Licht und Farbe erzeugt. In Ihrem rhythmischen Pinsel- oder Federduktus sucht Willems-Pisarek nach dem Schlüssel zu den Geheimnissen des Gesehenen. Beobachtung der Natur aber auch philosophische Reflektion über archetypischen Urbilder sind Ausgangspunkte, die zu den malerischen und grafisc...

"...über die Dörfer" - Fotografien von Lala Aufsberg - verlängert bis So, 14.07.

Lala Aufsberg, Im Oytal


…über die Dörfer – Idyllen zwischen Anger und Kirchturm Sa 08. Juni - So 14. Juli 2013, Do - So 15 - 18 Uhr während des Deutschen Wandertages: Do, 27. - So, 30. Juni 10 - 18 Uhr Eröffnung: Fr, 7. Juni, 19 Uhr
Das Allgäu in historischen Fotografien aktuell zum Deutschen Wandertag 2013. Wandern, fahren, unterwegs sein: „…über die Dörfer“ geht es in der Villa Jauss in Oberstdorf. Historische Fotografien von Lala Aufsberg (1907- 1976) erzählen vom Leben und Leben lassen auf dem Lande. Sie gehören zu einer verschworenen Gemeinschaft: die alten Männer auf der langen Bank, das gut eingespielte Team v...

Eine Ära geht zu Ende

Angelika Blüml, Dr. Wolfgang Nettesheim und Wilhelm Geierstanger, Foto: Rudolf Schnellbach


Eine Ära geht zu Ende: Dr. Wolfgang Nettesheim verabschiedet sich nach 16 arbeitsreichen und aufregenden Jahren als 1. Vorsitzender. Die Mitgliederversammlung am 05. Juni 2013 dankt ihm herzlich und wählt Wilhelm Geierstanger zum neuen 1. Vorsitzenden.
Dr. Wolfgang Nettesheim war 1997 der richtige Mann zur rechten Zeit am richtigen Ort und hat mit viel Engagement, unermüdlicher Arbeit, seinen Kontakten und Ideen wesentlich die Entwicklung der Initiative Villa Jauss bestimmt. Er hat die Weichen gestellt, dass das Kunsthaus Villa Jauss aus der kulturellen Landschaft des Oberallgäus nicht mehr wegzudenken ist.

"Der Atem der Zeit" - Fotos von Reiner Metzger

Reiner Metzger, Finissage


So 19. - So 26. Mai 2013, täglich 11 - 18 Uhr
Der Musiker und Fotograf Reiner Metzger, geboren 1957 in Simmerberg (Westallgäu), lebt und arbeitet in Oberstdorf. Seine Motive sind Ausschnitte der Landschaft, der Kultur und der Menschen seiner Umgebung. Eine Ausstellung im Rahmen des 1. Oberstdorfer Fotogipfels Finissage Sonntag 26. 05., 15 Uhr mit Reiner Metzger Programm: 2 Filme des Bayerischen Fernsehens, in denen es um die fotografi...

Wolfgang Lackerschmid, Sven Faller, Paulo Morello

Trio LAFAMO


Freitag, 10 Mai 2013 20 Uhr
Der deutsche Repräsentant des Vibraphons, Wolfgang Lackerschmid, in einem Gipfeltreffen mit dem Bassisten Sven Faller und dem Gitarristen Paulo Morello – ein Dreigestirn mit erfrischend neuer Perspektive. Aus der transparenten Besetzung heraus entsteht ein spannendes Miteinander dreier gleichberechtigter Virtuosen – ein feuriges Geflecht aus Groove und Kontrapunkt, in dem sich Vibraphon, Gitarr...

"die zweite natur" Silvia Jung-Wiesenmayer und Winfried Becker

Silvia Jung-Wiesenmayer, Stand by Animals


Sa 20. April - So 26. Mai 2013 , Do - So 15 - 18 Uhr, letzte Ausstellungswoche: So 19 - So 26. 05. täglich 11 - 18 Uhr
zwei Künstler aus dem Allgäu jung und unkonventionell, vielseitig und experimentierfreudig Steinmetzin und Architekt preisgekrönt - Kunstpreis der Stadt Kempten und Kollegenpreis des Berufsverbandes Bildender Künstler Schwaben Süd 2012 Skulpturen und mehr... Mit der Ausstellung „Die zweite Natur“ haben sich die Bildhauerin Silvia Jung-Wiesenmayer und der Bildhauer Winfried Becker (Kempte...

Metamorphose der Berghütten am Beispiel Waltenberger Haus - Podiumsdiskussion

Waltenberger Haus


Montag, 15. April 2013, 19 Uhr
Als Start einer neuen Veranstaltungsreihe mit dem Titel "baustelle heimat" veranstaltet das Architekturforum Kempten/Oberallgäu gemeinsam mit der Sektion Immenstadt des Deutschen Alpenvereins und dem Kunsthaus Villa Jauss aus aktuellem Anlass eine Podiumsdiskussion zur geplanten Sanierung des Waltenberger Hauses. Nach Bekanntwerden des favorisierten Entwurfs aus dem Ideenwettbewerb sind die Wel...

Matinee am Ostermontag mit Arthur Lamka

Wolfgang Steinmayer, Lesezeichen


Montag, 1. April 2013, 11 Uhr
Der Zeichner und Karikaturist Wolfgang Steinmeyer aus Waltenhofen hat zur Ausstellung „Menschen, Tiere, Katastrophen“ im Foyer des Oberstdorfer Kunsthauses Villa Jauss eine Auswahl seiner Arbeiten zusammengestellt. Er nimmt dabei die Themen Frauen, Männer, Paare, Tiere, Kunst und Gesellschaft der aktuellen Ausstellung auf und bereichert diese mit seinem ganz eigenen Witz und Humor. Von einfache...

Menschen – Tiere – Katastrophen

Gunter Böhmer, Mann im Schneegestöber


Noch bis 12. Mai in Auszügen im Erdgeschoß! Das Kunsthaus überrascht zur Osterzeit 2013 die Besucher mit einer völlig neuen Präsentation ihrer Grafikstiftung. Im ganzen Haus werden für fünf Wochen die 1998 von Hugo J. Tauscher an den Verein übergebenen Werke nach Themen neu geordnet: Frauen, Männer, Paare, Tiere, Natur, Kunst und Gesellschaft. Dabei ergänzen viele Arbeiten einer Privatsammlung von Arthur Lamka (Sonthofen) die Stiftung.
Besonders zu erwähnen ist die breite Auswahl des Bauhauskünstlers Gerhard Marcks. Eine enge Freunschaft zu Lionel Feininger inspirierte ihn zu vielen Holzschnitten, die in der Ausstellung zu sehen sind. Vom Nazi-Regime als entartet eingestuft und entlassen, flüchtete er in die innere Emigation. 1950 zieht der Künstler nach Köln-Müngersdorf, wo auch Heinrich Böll wohnte. Viele kirchliche und wel...