Lydia Schiller Quartett

Lydia Schiller Quartett
Lydia Schiller Quartett
Tiny Schmauch
Tiny Schmauch

Samstag, 06. Juli 2013, 20 Uhr

Swing und Mainstream Jazz Soul

Besetzung: Lydia Schiller (voc) - Sevi Krieger (p) – Alex Eckert (g) – Tiny Schmauch (b)

Lydia Schiller singt mit ihrem Quartett Jazzstandards und Balladen aus den 30er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts, in denen der Jazz die Musik der großen Tanzpaläste der Welt war. Dazu kommen einige Songs der Motown- und Soul-Ära. Mit viel Freude dargeboten bietet das Quartett eigenständige Interpretationen der Jazzstandards an. Lydia Schiller besticht dabei mit einer klaren, natürlichen Stimme.

Lydia Schiller absolvierte im letzten Jahr ihren Master-Studiengang für Jazz-Gesang an der Manhattan School of Music in New York. Sie ist – wie der Gitarrist Alex Eckert – Mitglied des Bundesjugendjazzorchesters (BuJazzO). Sevi Krieger ist der Pianist des Bayerischen Landesjugendjazzorchesters. Krieger und Eckert sind ebenso Studenten an den Jazzhochschulen in Würzburg und Mannheim. Tiny Schmauch ist seit vielen Jahren in der Jazz-Szene als Kontrabassist bekannt.

Mit Schmauch, Krieger und Eckert hat die Kemptnerin Lydia Schiller eine Kaufbeurer Rhythmusgruppe zur Seite. Das Lydia Schiller Quartett ist somit eine All-Allgäu-Jazzband.