Swe-Dagon-Pagode in Yangoon/Myanmar
Markus Noichl, Weihnachts-Kabarett
Le Maire, Landschaft von Ferundpolz mit Grünten
Christoph Schneider, Jauchen-Kapelle im Winter
Wilhelm Krause, Alpsee

Dr. Wim´s Jazz Affair

Dr. Wim´s Jazz Affair
Dr. Wim´s Jazz Affair
Wim Mauthe
Wim Mauthe

Freitag, 04. April 2014, 19 Uhr Freitag, 04. April 2014, 19 Uhr Hommage an Willy Jaeckel - Jazz aus seiner Zeit: „New Orleans“ mit Dr. Wim Mauthe und Band

Langjährige Erfahrungen als Bandleader von New Orleans Jazzbands machten Dr. Wim Mauthe zu einer festen Größe in der Jazz-Szene. Sein Quintett wurde Ende 2006 gegründet, spielt tiefschwarzen New-Orleans-Sound, serviert aber auch sanfte Liebeslieder, fetzige Gassenhauer, Blues und Gospel. Die Band spielt in der charakteristischen Besetzung mit Klarinette, Saxofon, Posaune, Banjo, Kontrabass und Schlagzeug. Auf der Bühne stehen fünf erfahrene Musiker aus Deutschland und der Schweiz, die durch ihr lebensfrohes Zusammenspiel die vielschichtige Atmosphäre von New Orleans spürbar werden lassen.

Bereits seit 15 Jahren spielt die ,,Jazz Affair "bei einem der europaweit größten Jazz -Festivals in Ascona. Sie haben am internationalen Jazzfestival in Kempten 2012 und am Dixilandfestival Dresden 2013 teilgenommen.

Wim Mauthe, in Oberstdorf geboren, hat lange in Fischen gelebt und gearbeitet bis er 1990 seinen Beruf an den Nagel hängte. Seitdem widmet er sich ganz seinen zwei Passionen, dem Jazz und der Malerei. Mancher wird sich noch an seine Ausstellung 2009 in Fischen erinnern. Wim Mauthe lebt inzwischen in Freiburg.