Archiv 2017

EL GUERNICA - Macht eines Bildes

Pablo Picasso, Studien zu Guernica


Annäherung an ein .Jahrhundertwerk. Kunsthalle Kempten, 7. – 18. Juli 2017, Di - So 15 - 18 Uhr
Eröffnung der Ausstellung Do 6. Juli, 19 Uhr Vortrag „El Guernica“ von Gerhard Menger Sonntag 9. Juli, 11 Uhr *Wiederholung wegen großer Nachfrage: Sonntag, 16. Juli, 11 Uhr* „Das erste Opfer im Krieg ist immer die Wahrheit“. Diese Erkenntnis bewahrheitete sich auch bei den Ereignissen während des Spanischen Bürgerkriegs im baskischen Städtchen Guernica. Vor 80 Jahren, am 26. April 1937,...

Chiaroscuro - Lieder aus dem 16. und 17. Jahrhundert

Duo Lute Song - Lente Louw und Uwe Grosser


Lente Louw (Gesang) & Uwe Grosser (Laute, Chitarrone), Freitag 07. Juli 20 Uhr
“Nur die Dunkelheit lässt das Licht hell scheinen.” (Francis Bacon) Starker Kontrast zwischen Licht und Schatten wird in der Barocken Kunst verwendet um ein Gefühl von Fülle und Intensivität zu vermitteln und lässt die Darstellung beinahe Dreidimensional erscheinen. Wir beabsichtigen mit unserem Programm, in ähnlicher Weise, durch die Gegenüberstellung kontrastierender Gefühle, oder ver...

dr. peter fassl, die scherenschnitte von arthur maximilian miller

A.M.Miller, Scherenschnitt


donnerstag, 06. juli 2017, 19 uhr, HAUS BONATZ kornau 51!
das ehemalige wohnhaus des oberstdorfer heimatdichters arthur maximilian miller ist heute im besitz des bezirkes schwaben, der hierfür eine stiftung ins leben gerufen hat. neben der originaleinrichtung informiert eine kleine dauerausstellung über das leben und werk von arthur maximilian miller und paul bonatz (architekt und erbauer des hauses). in der wechselausstellung sind eine auswahl der un...

MOOR COLOUR - Max Schmelcher und Bruno Wank

MOOR COLOUR Bruna Wank + Max Schmelcher


Sa 25. März bis So 28. Mai 2017, geöffnet Mi - So 15 - 18 Uhr, Ostermontag geöffnet!
Ausstellungseröffnung: Freitag 24. März 2017, 19 Uhr Einführung: Sylvie-Lisa Sperlich, Bayerischer Rundfunk Bilder und Skulpturen von Bruno Wank und Max Schmelcher aus so unterschiedlichen Werkstoffen, faszinierend bearbeitet und voll eigenwilliger Farbigkeit - Natur und Kunst im Dialog als spannender Einstieg in das Ausstellungsjahr der Villa Jauss. Bruno Wank erzählt Geschichten in der...

5. Oberstdorfer Fotogipfel "Mein Europa"

Oberstdorfer Fotogipfel


07. - 11. Juni 2017 in und um die Villa Jauss. Öffnungszeiten: Do 8. – So 11.06. 10 – 18 Uhr. Am Mittwochabend um 19 Uhr findet die Eröffnung des Fotogipfels mit anschließendem Rundgang durch die Ausstellungen statt, also auch durch die Villa Jauss
Ausstellungen im Rahmen der OLYMPUS Galerie: - "GESCHICHTEN" von Thomas Rabsch -" EUROPE & ME" der OLYMPUS Visionaries Der in Köln beheimatete Fotograf arbeitet unter anderem für GEO, Stern, SZ-Magazin, ZEITmagazin, Billboard Magazin, die New York Times und den Rolling Stone. Von Helmut Kohl bis Angela Merkel, von Lady Gaga bis Dave Grohl, von TC Boyle bis Werner Herzog, von Tanzania bis C...

Duokonzert "Away for a while" - Monika Stadler und Pasquale Leogrande

Monika Stadler


Monika Stadler, Harfe; Pasquale Leogrande, Percussion - Samstag, 06. Mai 2017, 20 Uhr
Die Königin kann auch anders: Harfe frech und groovy - Monika Stadler zusammen mit dem italienischen Percussionisten Pasquale Leogrande. Die Wienerin gilt als Königin der Jazz-Harfe, spielt dieses Instrument so poppig und peppig, wie man es sonst kaum erlebt, und fegt mit ihren Improvisationen virtuos über die Saiten. "Meine Musik ist sehr persönlich, Ausdruck meiner Seele, meiner Spiritual...

Heimatsound - Markus Noichl Sextett

Markus Noichl


mit Markus und Martina Noichl, Andreas und Markus Kerber, Oliver Radtke und Jörg Holik. - Wir feiern 20 Jahre Villa Jauss!!
**Fr. 21. April 2017, 20 Uhr** **ACHTUNG: Veranstaltungsort Oberstdorf Haus, Saal Breitachklamm!!!** Allgäu-Barde Markus Noichl singt und jodelt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist, nämlich im Oberstdorfer Dialekt. Damit geht es nicht nur traditionell durchs Alpenland, sondern auf große Reise. Die Texte werden untermalt mit Reggae, Folk, Blues und Afro-Grooves. "Heimat und Fernweh" ist das ...

dr. karlheinz gradl, die ordensburg – deutscher mythos im herzen des oberallgäus

Ordensburg Sonthofen


freitag, 07. April 2017, 20 uhr
die ordensburg sonthofen gilt nicht nur als eines der spektakulärsten baulichen symbole des nationalsozialismus,sondern ist darüber hinaus, als landschaftsbezogenes "gesamtkunstwerk", sichtbarer ausdruck einer traditions-linie deutscher kultur- und geistesgeschichte, die sich um 1800 unter dem titel "romantik" herausgebildet hat. die damit verbundenen probleme eines nicht nur das "dritte reich...

hans-jürgen gerung, arabische musik - geschichte und notation

Hans-Jürgen Gerung


freitag 31. märz 2017, 20 uhr
eine blühende arabische musikkultur wurde nicht durch notation, sondern durch mündliche überlieferung weitergegeben. ihr gefühlsgehalt lässt sich nicht im tonsystem westlicher notenschrift darstellen. ein geschichtlicher überblick, tonbeispiele, gedanklicher reichtum und die frage u.a. nach der europäisierung der orientalischen musik seit der reform der arabischen musik in ägypten 1932 si...

ulrich kadelbach, zionismus – christlich-jüdischer wettlauf nach jerusalem

Ulrich Kadelbach, Zionismus


freitag, 24. Februar, 20 uhr
der theologe und nahostreferent ulrich kadelbach schildert den geschichtlichen rahmen und die politischen konstellationen, die zur judenemanzipation beigetragen haben. dabei gewährt er einblick in die unterschiedlichen wellen des antisemitismus seit dem mittelalter in europa. er ruft dazu auf, dass nicht länger nur evangelikale christen und orthodoxe juden ihre eigeninteressen bekunden, sonder...

gerhard menger, über picassos "guernica"

Pablo Picasso, Studien zu Guernica


freitag 06. januar 2017, 20 uhr
das kunsthaus villa jauss in oberstdorf besitzt eine faksimile-sammlung der skizzen und studien, die picasso während der entstehungsphase von guernica und bei der darauf folgenden weiterverarbeitung des themas angefertigt hat. schon 1936 hatte der maler von der regierung spaniens den auftrag bekommen, für den spanischen pavillon der weltausstellung 1937 in paris eine wand zu gestalten.lange s...

Gesang aus den Bergen

Doser, Detail G.v.le.Fort


Gertrud von le Fort - Eberhard Doser - Dali, Miro, Tapies, Beuys u.a.
26. 10. - 20. 11. 2016 und 21. 12. 2016 - 08. 01.2017, geöffnet Mi - So 14 - 17 Uhr, Heiligabend und Silvester geschlossen! Gertrud von le Fort - Ausstellung der Literaturgesellschaft Gertrud von le Fort e.V. (Kurator Manfred Schäfer) und der Marktgemeinde Oberstdorf zum 140. Geburtstag der Dichterin; Eberhard Doser- Malerei 1996-2016 Dali, Miro, Tapies, Beuys u.a. - Grafik der klassis...