MATTHIAS SCHRIEFL BAND - „Shreefpunk unplugged“

Matthias Schriefl - Foto Frank C. Müller


Freitag, 15. September 20 Uhr
Matthias Schriefl Trompete, Flügelhorn, Bassflügelhorn, Tuba, Stimme Alex Eckert Gitarre, Ukulele Alex Morsey Bass, Tuba, Stimme Futuristischer Alpen-Jazz, Wohlklang aus Tradition und Moderne, eine Allgäuer Trompetenversion von Tom Waits, geschrieben in über 2000 Höhenmetern, inspiriert von uralten Volksliedern, wer denkt sich so was aus? Matthias Schriefl, ein junger Allgäuer, der die...

Konsum ist alles - Anna Polke liest

Anna Polke


Samstag, 19. August 2017, 17 Uhr
h4. Texte zu Konsum in vielerlei Hinsicht - Shoppen , Einkaufen und das Gegenteil, Enthaltsamkeit, Sparsamkeit und Askese - passend zur aktuellen Ausstellung "Shoppingmall" Wir wollen uns diesem Thema humorvoll und auch nachdenklich nähern - mit Texten und Gedichten von Loriot, Kishon und anderen, natürlich unterhaltsam und besinnlich, mit musikalischer Umrahmung. Anna Polke ist seit 25 ...

Doppelausstellung Werner Specht und Wim Mauthe

Werner Specht


Sa 02. Dezember 2017 - So 07. Januar 2018, geöffnet Mi - So 14 - 17 Uhr
h4. Zwei Allgäuer, zwei Jubilare, zwei Leidenschaften Zwei Künstler, die nicht nur malen, sondern auch Musik machen und schreiben, vielfältig traumtänzerisch. *Werner Specht* ist als Maler tief in Allgäuer Lebensart und Landschaft verwurzelter sensibler Beobachter. Wenn Träume so stark sind, dass sie andere Menschen dazu bewegen können, hinzuschauen, so ist dies die zauberhafte Welt von Wer...

SHOPPINGMALL

Christian Leitna, Essen ist fertig


Sonntag 02. Juli - Sonntag 15. Oktober 2017, geöffnet Mi - So 15 - 18 Uhr. Eröffnung Samstag 01.07.2017 19 Uhr, Einführung Anne-Cathérine Koch, Kunstwissenschaftlerin
h3. Der Einkaufswagen ist Inbegriff einer modernen Konsumgesellschaft. Welches Potential steckt noch in diesem Gegenstand des täglichen Gebrauchs? Die Ausstellung „Shoppingmall“ nimmt eben jenes genauer unter die Lupe. Über 30 Künstlerinnen und Künstler aus München und dem Allgäu wurde jeweils ein handelsüblicher Einkaufswagen zur Verfügung gestellt, um ihn nach eigenen Vorstellungen zu bear...

wilhelm geierstanger, 20 jahre villa jauss

Zuhörer Eröffnung Martin Noel 2005


donnerstag 14. september 2017 19 uhr
ein ganz persönlicher rückblick auf 20 jahre villa jauss. mit wilhelm geierstanger hat sich in diesem jahr auch das letzte gründungsmitglied der "initiative villa jauss e.v." von 1997 aus der vorstandschaft verabschiedet. ​Der 1. vorsitzende der letzten vier Jahre möchte sich an diesem abend mit vielen bildern von ausstellungen, künstlern, sponsoren und den sanierungsmaßnahmen bei den...

Arthur Maximilian Miller Haus

Arthur Maximilian Miller Haus


im Sommerhalbjahr sonntags 15 - 18 Uhr geöffnet, Adresse: Kornau 51, 87561 Oberstdorf
Das Team der Villa Jauss hat das Dichterhaus in Kornau übernommen. Wir hoffen, über regelmäßige Öffnungszeiten während der Sommersaison interessierte Besucher erreichen zu können. Geplant sind außerdem wechselnde Ausstellungen mit Werken regionaler Künstlerinnen und Künstler sowie kleinere Konzerte, Lesungen uvm. Der Heimatdichter Arthur Maximilian Miller (1901 - 1092) arbeitete seit 1938 al...

EL GUERNICA - Macht eines Bildes

Pablo Picasso, Studien zu Guernica


Annäherung an ein .Jahrhundertwerk. Kunsthalle Kempten, 7. – 18. Juli 2017, Di - So 15 - 18 Uhr
Eröffnung der Ausstellung Do 6. Juli, 19 Uhr Vortrag „El Guernica“ von Gerhard Menger Sonntag 9. Juli, 11 Uhr *Wiederholung wegen großer Nachfrage: Sonntag, 16. Juli, 11 Uhr* „Das erste Opfer im Krieg ist immer die Wahrheit“. Diese Erkenntnis bewahrheitete sich auch bei den Ereignissen während des Spanischen Bürgerkriegs im baskischen Städtchen Guernica. Vor 80 Jahren, am 26. April 1937,...

Chiaroscuro - Lieder aus dem 16. und 17. Jahrhundert

Duo Lute Song - Lente Louw und Uwe Grosser


Lente Louw (Gesang) & Uwe Grosser (Laute, Chitarrone), Freitag 07. Juli 20 Uhr
“Nur die Dunkelheit lässt das Licht hell scheinen.” (Francis Bacon) Starker Kontrast zwischen Licht und Schatten wird in der Barocken Kunst verwendet um ein Gefühl von Fülle und Intensivität zu vermitteln und lässt die Darstellung beinahe Dreidimensional erscheinen. Wir beabsichtigen mit unserem Programm, in ähnlicher Weise, durch die Gegenüberstellung kontrastierender Gefühle, oder ver...

dr. peter fassl, die scherenschnitte von arthur maximilian miller

A.M.Miller, Scherenschnitt


donnerstag, 06. juli 2017, 19 uhr, HAUS BONATZ kornau 51!
das ehemalige wohnhaus des oberstdorfer heimatdichters arthur maximilian miller ist heute im besitz des bezirkes schwaben, der hierfür eine stiftung ins leben gerufen hat. neben der originaleinrichtung informiert eine kleine dauerausstellung über das leben und werk von arthur maximilian miller und paul bonatz (architekt und erbauer des hauses). in der wechselausstellung sind eine auswahl der un...

MOOR COLOUR - Max Schmelcher und Bruno Wank

MOOR COLOUR Bruna Wank + Max Schmelcher


Sa 25. März bis So 28. Mai 2017, geöffnet Mi - So 15 - 18 Uhr, Ostermontag geöffnet!
Ausstellungseröffnung: Freitag 24. März 2017, 19 Uhr Einführung: Sylvie-Lisa Sperlich, Bayerischer Rundfunk Bilder und Skulpturen von Bruno Wank und Max Schmelcher aus so unterschiedlichen Werkstoffen, faszinierend bearbeitet und voll eigenwilliger Farbigkeit - Natur und Kunst im Dialog als spannender Einstieg in das Ausstellungsjahr der Villa Jauss. Bruno Wank erzählt Geschichten in der...

5. Oberstdorfer Fotogipfel "Mein Europa"

Oberstdorfer Fotogipfel


07. - 11. Juni 2017 in und um die Villa Jauss. Öffnungszeiten: Do 8. – So 11.06. 10 – 18 Uhr. Am Mittwochabend um 19 Uhr findet die Eröffnung des Fotogipfels mit anschließendem Rundgang durch die Ausstellungen statt, also auch durch die Villa Jauss
Ausstellungen im Rahmen der OLYMPUS Galerie: - "GESCHICHTEN" von Thomas Rabsch -" EUROPE & ME" der OLYMPUS Visionaries Der in Köln beheimatete Fotograf arbeitet unter anderem für GEO, Stern, SZ-Magazin, ZEITmagazin, Billboard Magazin, die New York Times und den Rolling Stone. Von Helmut Kohl bis Angela Merkel, von Lady Gaga bis Dave Grohl, von TC Boyle bis Werner Herzog, von Tanzania bis C...

Duokonzert "Away for a while" - Monika Stadler und Pasquale Leogrande

Monika Stadler


Monika Stadler, Harfe; Pasquale Leogrande, Percussion - Samstag, 06. Mai 2017, 20 Uhr
Die Königin kann auch anders: Harfe frech und groovy - Monika Stadler zusammen mit dem italienischen Percussionisten Pasquale Leogrande. Die Wienerin gilt als Königin der Jazz-Harfe, spielt dieses Instrument so poppig und peppig, wie man es sonst kaum erlebt, und fegt mit ihren Improvisationen virtuos über die Saiten. "Meine Musik ist sehr persönlich, Ausdruck meiner Seele, meiner Spiritual...

Heimatsound - Markus Noichl Sextett

Markus Noichl


mit Markus und Martina Noichl, Andreas und Markus Kerber, Oliver Radtke und Jörg Holik. - Wir feiern 20 Jahre Villa Jauss!!
**Fr. 21. April 2017, 20 Uhr** **ACHTUNG: Veranstaltungsort Oberstdorf Haus, Saal Breitachklamm!!!** Allgäu-Barde Markus Noichl singt und jodelt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist, nämlich im Oberstdorfer Dialekt. Damit geht es nicht nur traditionell durchs Alpenland, sondern auf große Reise. Die Texte werden untermalt mit Reggae, Folk, Blues und Afro-Grooves. "Heimat und Fernweh" ist das ...

dr. karlheinz gradl, die ordensburg – deutscher mythos im herzen des oberallgäus

Ordensburg Sonthofen


freitag, 07. April 2017, 20 uhr
die ordensburg sonthofen gilt nicht nur als eines der spektakulärsten baulichen symbole des nationalsozialismus,sondern ist darüber hinaus, als landschaftsbezogenes "gesamtkunstwerk", sichtbarer ausdruck einer traditions-linie deutscher kultur- und geistesgeschichte, die sich um 1800 unter dem titel "romantik" herausgebildet hat. die damit verbundenen probleme eines nicht nur das "dritte reich...

hans-jürgen gerung, arabische musik - geschichte und notation

Hans-Jürgen Gerung


freitag 31. märz 2017, 20 uhr
eine blühende arabische musikkultur wurde nicht durch notation, sondern durch mündliche überlieferung weitergegeben. ihr gefühlsgehalt lässt sich nicht im tonsystem westlicher notenschrift darstellen. ein geschichtlicher überblick, tonbeispiele, gedanklicher reichtum und die frage u.a. nach der europäisierung der orientalischen musik seit der reform der arabischen musik in ägypten 1932 si...

ulrich kadelbach, zionismus – christlich-jüdischer wettlauf nach jerusalem

Ulrich Kadelbach, Zionismus


freitag, 24. Februar, 20 uhr
der theologe und nahostreferent ulrich kadelbach schildert den geschichtlichen rahmen und die politischen konstellationen, die zur judenemanzipation beigetragen haben. dabei gewährt er einblick in die unterschiedlichen wellen des antisemitismus seit dem mittelalter in europa. er ruft dazu auf, dass nicht länger nur evangelikale christen und orthodoxe juden ihre eigeninteressen bekunden, sonder...

gerhard menger, über picassos "guernica"

Pablo Picasso, Studien zu Guernica


freitag 06. januar 2017, 20 uhr
das kunsthaus villa jauss in oberstdorf besitzt eine faksimile-sammlung der skizzen und studien, die picasso während der entstehungsphase von guernica und bei der darauf folgenden weiterverarbeitung des themas angefertigt hat. schon 1936 hatte der maler von der regierung spaniens den auftrag bekommen, für den spanischen pavillon der weltausstellung 1937 in paris eine wand zu gestalten.lange s...

Weihrauch, Myrrhe und Ziegenkäse

Martina Noichl + Sünke Michel 26.12.16


Montag, 26. 12. 2016, 20 Uhr
Literarische Texte zur Weihnachtszeit mit Harfenmusik Lesungen: Sünke Michel (Hamburg) Harfe: Martina Noichl (Oberstdorf) Eintritt 12 € Kartenvorverkauf während den Öffnungszeiten der Ausstellung (ab 21.12., nicht 24. 12. Mi – So 14 – 17 Uhr), Abendkasse ab 19 Uhr - keine telefonischen Reservierungen! Von der Sehnsucht, glauben zu können; von der Bitterkeit am Weihnachtsabend i...

"Rauhnächte" - Harfenträume mit Martina Noichl

Rauhnächte Martina Noichl


Konzert mit CD-Präsentation, Sonntag 1. Advent 27. 11. 2016, 19 Uhr.
Sie konnten nicht zum Konzert kommen, haben aber Interesse an der CD? Sie erhalten die CD über den Onlineshop von "www.martinanoichl.de":www.martinanoichl.de oder bestellen telefonisch bei Martina Noichl, Tel.: 08322 7850. Als „Rauhnächte“ sind die Nächte zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar bekannt. Im erweiterten Sinne zählt jedoch auch schon die Adventszeit dazu. In diesen dunkle...

eva schroer liest "die verfemte" von gertrud von le fort

Eva Schroer


gertrud von le forts erzählung „die verfemte“, die sie in oberstdorf geschrieben hat, ist im jahr 1953 im druck erschienen. die dichterin plädiert für menschlichkeit und erbarmen anstelle von rache und lynchjustiz. wie kaum eine andere trägt diese erzählung auch autobiografische züge. eine Veranstaltung in der reihe kultursalon villa jauss - vorträge und gespräche über kunst, musik, literatu...

Konglomerat - Nino Malfatti

Nino Malfatti, Konglomerat


Sa 02. Juli bis So 16. Oktober 2016 - geöffnet Mi bis So 15 - 18 Uhr. Achtung: Sonntag, 04.09. geschlossen!!! Die große Sommerausstellung 2016 im Kunsthaus Villa Jauss zeigt den Documenta VI - Teilnehmer Nino Malfatti (Berlin) in einer großen Gesamtschau seiner Werke von 1970 bis heute. Eröffnung: Freitag 01. Juli, 20 Uhr Einführung: Dr. Bettina Ruhrberg, Direktorin Mönchehausmuseums Gosla...

Gesang aus den Bergen

Doser, Detail G.v.le.Fort


Gertrud von le Fort - Eberhard Doser - Dali, Miro, Tapies, Beuys u.a.
26. 10. - 20. 11. 2016 und 21. 12. 2016 - 08. 01.2017, geöffnet Mi - So 14 - 17 Uhr, Heiligabend und Silvester geschlossen! Gertrud von le Fort - Ausstellung der Literaturgesellschaft Gertrud von le Fort e.V. (Kurator Manfred Schäfer) und der Marktgemeinde Oberstdorf zum 140. Geburtstag der Dichterin; Eberhard Doser- Malerei 1996-2016 Dali, Miro, Tapies, Beuys u.a. - Grafik der klassis...

dr. otto nübel, die oberstdorfer christuskirche im dritten reich

Dr. Otto Nübel


freitag 28. oktober 2016, 20 uhr
ein forschungsprojekt hat auf grund von unterlagen in evangelischen kirchen-archiven neue, bisher unbekannte ereignisse und zusammenhänge ans licht gebracht. das projekt ist noch nicht abgeschlossen. der vortrag gibt neue einblicke in eine welt, die von lokalpolitischen erkenntnissen bis in die zusammenhänge der hohen politik reicht. eine veranstaltung in der reihe kultursalon villa jauss ...

Alpenklänge - Achim Rinderle und Hansjörg Gehring

Achim Rinderle + Hans-Jörg Gehring


Samstag, 05. November 2016, 20 Uhr
Alpenländische Improvisationen aus dem Allgäu Was machen Herr Gehring und Herr Rinderle am liebsten, wenn sie alpenländisch musizieren? Sie improvisieren zusammen und lassen dabei ihre ganze Erfahrung als stilsichere Musiker einfließen. Alle Kompositionen werden aus dem Nichts geboren und verschwinden wieder genau dort. Die Einmaligkeit des Moments wird verschwenderisch zelebriert. Spontane...

michael frank meier - DENKEN GEGEN DIE ZEIT - roger willemsen (1955-2016)

Villa Jauss-Logo Quadrat 4cmjpg


freitag 15. juli 2016, 20 Uhr
die welt als kunstwerk ihrer beschreibung kann nur fassen, wer inmitten der rabiaten eitelkeit der diskurse begabt ist mit dem herz eines träumers. die lachhafte mediale fehlleistung, „vorzeigeintellektueller“ genannt zu werden, parierte willemsen mit der unstillbaren freude, zwischen den geheimnissen seiner leidenschaftlichen denkfiguren zu navigieren. Der vortrag untersucht die wirkungen s...

Heinz Teufel, Venedig - Schule des Sehens

Heinz Teufel, Venedig


Eine Ausstellung im Rahmen der Olympus-Galerie zum 4. Oberstdorfer Fotogipfel, täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr
Heinz Teufel nimmt die Besucher mit auf eine Reise und lässt die Stadt in einem ganz neuen Licht erscheinen. Er sagt selbst zu seiner Ausstellung: „Ich denke, bei einem Festival über ‚den Menschen‘ sollten nicht nur sein Abbild, sein Elend und sein Glück thematisiert werden, sondern, als ergänzender Kontrapunkt verstanden, auch auf seine kulturelle Schöpferkraft hingewiesen werden. Venedig sch...

Was bleibt - Horst Heilmann und Kilian Lipp

Villajauss lippheilmann plakat 3-2


20.03. - 29.05.2016, geöffnet Mi - So 15 - 18 Uhr
Eröffnung: Samstag, 19.03.2016, 19 Uhr Einführung: Ursula Winkler, Musik: Michael Frank Meier, Flöte und Oliver Post, Gitarre *Oberstdorf – Zwei Maler, starke Bilder: Horst Heilmann und Kilian Lipp zeigen neue Werke. Die Villa Jauss führt die beiden geschätzten Künstlerpersönlichkeiten des Allgäus für gut zwei Monate zusammen – eine Idee von Kilian Lipp. In einem grandiosen Gegenüber werde...

kees van surksum, menschen fotografieren

NeuDeutsch - Kees van Surksum


freitag, 10. juni 2016, 20 uhr
menschen fotografieren ist eine der königsdisziplinen in der fotografie. die einzigartigkeit des menschlichen individuums ist für fotografen eine schier unerschöpfliche motivquelle. gleichzeitig verlangt es ganz besondere, oft eher soziale als technische fähigkeiten, um faszinierende, ausdrucksvolle portraits zu kreieren, die einen portraitierten menschen dem betrachter nahebringen. anhand klas...

arthur lamka, ein alter journalist erzählt

Arthur Lamka


freitag, 06. mai 2016, 20 uhr
arthur lamka gewährt einblick in spannende momente seiner jahrzehntelangen journalistenkarriere. dazu gehören dienstliche und private zusammentreffen, begegnungen bei ausstellungen, buchvorstellungen, einladungen beim loewe verlag u.a. als brillianter erzähler, kunst- und kulturkenner ist arthur lamka in der region und in der villa jauss bestens bekannt- wir dürfen gespannt sein, wenn er uns...

Trio "Schall und Schmauch"

Tiny schmauch by nela dorner 3


Samstag, 16. April 2016, 20 Uhr - Tiny Schmauch (Kontrabass, Gesang), Flori Mayer (Saxophon & Klarinette) und Andreas Kopeinig (Piano)
Eigenkompositionen, Interpretationen bekannter Jazz-Klassiker und Improvisationen im Dialog mit den Kunstwerken der Ausstellung erzeugen ein Spannungsfeld zwischen Kunst- und Klangerlebnis. Die Musiker des Trios spielen dabei mit dem Raum, treten in Dialog mit den Kunstwerken und halten miteinander Zwiesprache in Jazz-Standards. Ein Miteinander entsteht, das swingt und groovt, feine Melodien fü...

klaus noichl, anmerkungen zur oberstdorfer baugeschichte

Bauen in Oberstdorf


freitag 15. april 2016, 20 uhr
alles alte war auch einmal neu. anmerkungen eines architekten zur oberstdorfer baugeschichte oder die suche nach dem ortsüblichen stil. was ist ortsüblich? und was ist schützenswert? sind das nur die schönen alten bauernhäuser oder nicht auch bauten der tourismus-architektur des frühen 20. Jhds. und der heimatschutzarchitektur (u.a. von willy huber) oder der industriearchitektur und d...

Drei Epochen - Musik für Flöte und Gitarre

Villa Jauss-Logo Quadrat 4cmjpg


Ostermontag 28.03.2016 um 20:00 Uhr - Michael Frank Meier (Flöte) und Oliver Post (Gitarre) spielen Werke von Henry Purcell, Robert de Visée, Mauro Giuliani, Heitor Villa-Lobos, Astor Piazzolla und Bela Bartok
Eintritt 12 € Reservierungen unter 08322/940266 während den Öffnungszeiten unserer Ausstellung ab 20. März (Mi - So 15 - 18 Uhr)

detlef willand, über den holzschnitt

Detlef Willand, Großer Pilger


zur bedeutung, geschichte und über seine eigene künstlerische Entwicklung - freitag 12. februar 2016, 20 uhr
detlef willand (geb. 1935) gehört zur avantgarde jener holzschneidenden künstler, die an die wiederentdeckung des holzschnitts durch die expressionisten angeknüpft und diesen auf faszinierende, facettenreiche art und weise weiterentwickelt haben. der holzschnitt - als urform des modernen buchdrucks lange zeit ein wichtiges mittel zur popularisierung von ideen - hat sich im 20. jahrhundert zu ei...

Stiftung Hugo Tauscher - Graphik im 20. Jahrhundert

Ausstellung Hugo Tauscher - Antes


Informieren Sie sich unter "Aktuell", ob und wann Werke aus der Stiftung Hugo Tauscher zu sehen sind. - Mit Werken von Picasso Dali Chagall Tapies Beuys Moore Miro Kollwitz Toulouse-Lautrec Janssen Kokoschka A.P.Weber Grosz Zille u.a. -
"Die Zeichnungen und Graphiken des Oberstdorfer Sammlers Hugo J. Tauscher sind verborgene Schätze, die hier gehoben werden - und die Marktgemeinde Oberstdorf darf sich glücklich schätzen, dass sie in Form einer Stiftung an den Verein Villa Jauss e.V. auf Dauer zugänglich gemacht werden. Es ist sehr zu wünschen und zu hoffen, dass dies als Signal und als Verpflichtung verstanden wird, dass Kunst...

kultursalon villa jauss

Glastür Treppenaufgang


vorträge und gespräche über kunst, musik, literatur...
in vielen städten erlebt der kultursalon eine renaissance. der salon bietet die spannende möglichkeit, einen tieferen einblick in verschiedene bereiche von kunst und kultur zu gewinnen. die villa jauss möchte interessierten solch eine plattform anbieten. im anschluss an einen vortag werden gastgeber und gäste in zwangloser runde über musikalische, literarische, künstlerische, philosophische ...

hans-jürgen gerung, die notation der zeitgenössischen musik

Giebeldreieck innen


freitag 08. januar 2016, 20 uhr
welche neuen notationsformen haben sich in der zeitgenössischen klassischen musik seit den seminaren im kranichsteiner schloss 1946 bis zur gegenwart entwickelt? gibt es normierte notationsverfahren und wo liegen allgemein die grenzen der tradierten notenschrift? eine interessante variante ist z.b. die pittografia, also die bilderschrift von musik oder musikgrafik. ähnlich der mittelalterliche...

come again - Alte Musik fürs Neue Jahr

Lente Louw, Sopran


Lente Louw – Sopran, Uwe Grosser – Laute, Chitarrone; Sa. 26. Dezember, 17 Uhr
Musik die seit 400 Jahren nichts von ihrem Reiz, Ausdruckskraft und Aktualität verloren hat. Komponisten wie John Dowland, Claudio Monteverdi, Girolamo Kapsperger, Henry Purcell bis zu Johann Sebastian Bach haben uns die wertvollsten Musiken ihrer Zeit hinterlassen. Sowie das Jahr zu Ende geht, beginnt ein Neues. wir schauen zur gleichen Zeit nach vorne und auch zurück, und stellen fest da...

Max Bergmann und Franziskus Dellgruen

Dellgruen, Frau in Blau u. Bergmann, Nähende Frau


Winterausstellung 2015-16, 06. Dezember 2015 bis 10. Januar 2016, Di. - So. 14 – 17 Uhr, Hl. Abend und Silvester und am 26.12. ab 16 Uhr geschlossen!
Eröffnung: Samstag, 05. Dezember, 19 Uhr Einführungen: Klaus Bergmann und Ellen Haug, Musik: Oliver Post, Gitarre Das Kunsthaus Villa Jauss in Oberstdorf präsentiert in seiner Winterausstellung zwei Künstler des letzten Jahrhunderts, deren Gemälde und Zeichnungen aus Privatbesitz stammen und erstmals im Allgäu zu sehen sind. Max Bergmann (1884-1955) Der Künstler wurde am 2.12.1884 in ...

DIE SÜDLICHE 2015

Otto Sieber, Oberstdorfer Berge


Jahresausstellung der Bildenden Künstler des Landkreises Oberallgäu, des Kleinwalsertales und von Jungholz, So 25.10 bis So 22.11.2015
Öffnungszeiten: Di - Fr 15 - 18 Uhr; Sa, So 11 - 18 Uhr Um 11 Uhr am Sonntag, den 25. Oktober, öffnet im Kunsthaus Villa Jauss in Oberstdorf die 13. „SÜDLICHE“ ihre Tore und präsentiert je 4 neue Werke von 33 Künstlerinnen und Künstlern des Landkreises Oberallgäu, des Kleinwalsertales und von Jungholz. Die Aussteller hat ein siebenköpfiges Gremium sorgsam aus den fast 200 Malern, Bildhauern,...

Herzschmerz - Duo Schlesinger & Lackerschmid

Duo Schlesinger Lackerschmid, Foto Chr. Hartmann


Stefanie Schlesinger, Gesang und Wolfgang Lackerschmid, Vibraphon mit ihren Lüpertz-Liedern und Jazzsongs - Donnerstag, 24. September 2015, 20 Uhr
Gedichte von Markus Lüpertz, die Fragen nach dem Sinn des Lebens stellen, werden durch die Kompositionen von Stefanie Schlesinger und Wolfgang Lackerschmid zu groovigen Jazzsongs, feinsinnigen Balladen, poetischen Kunstliedern oder humorvollen Couplets. Und Sie dürfen sich auf noch mehr Jazz freuen! „Die Gedichte, das sind nicht-gemalte Bilder“, erklärt Markus Lüpertz seine Texte. Von dem Er...

„Sic transit gloria mundi“

Gerard Dou, Schlafender Hund....


Über Künstler, die zu ihrer Zeit berühmt waren und heute weitgehend vergessen sind - Vortrag von W. Gunther le Maire im Rahmen der aktuellen Maximilian Rueß Ausstellung; Samstag, 19. 09. 2015, 20 Uhr
Wer kennt schon die Namen Guiliano Pippi oder Jakob Binck, Gerard Dou oder Balthasar Denner, Rachel Ruysch oder Cornelis van Poelenburg oder deren Werke? Ludwig von Winckelmanns, Edler auf Uermitz, „Neues Mahlerlexikon zur nähern Kenntniß alter und neuer guter Gemählde“ von 1796 war der Ausgangspunkt, einmal sich zu vergegenwärtigen, welche Kontinuität in der Wertschätzung der großen Meister ...

kultursalon villa jauss

Glastür z. Treppenaufgang


vorträge und gespräche über kunst, musik, literatur...
in vielen städten erlebt der kultursalon eine renaissance. der salon bietet die spannende möglichkeit, einen tieferen einblick in verschiedene bereiche von kunst und kultur zu gewinnen. Die villa jauss möchte interessierten solch eine plattform anbieten. im anschluss an einen vortag werden gastgeber und gäste in zwangloser runde über musikalische, literarische, künstlerische, philosophische un...

Maximilian Rueß – Skulpturen im Allgäu

Maximilian Rueß


Vortrag von W. Gunther le Maire im Rahmen der aktuellen Ausstellung - Donnerstag, 20.8. 2015, 20 Uhr
Wer in der Ausstellung in der Villa Jauss von den hervorragenden kleinen und mittelgroßen Skulpturen von Rueß begeistert ist, wird interessiert sein, wo die großen Werke von ihm zu finden sind. Im Referat “Skulpturen im Allgäu“ versuchen wir im Bilde zu zeigen, was - öffentlich zugängig - in Oberstdorf, Bad Hindelang, Sonthofen, Immenstadt, Schloss Zeil und vielen Orten von ihm stammt. Dabei n...

Eberhard Doser und die Wandlungen seines Monumentalgemäldes

Eberhard Doser 2007


Fotos und Videos zur Buchvorstellung mit Wilhelm Geierstanger - Sonntag, 26. Juli 2015, 11 Uhr Matinee
1996 begann Eberhard Doser mit einer spektakulären Malaktion zu Celloklängen von Ulrike Lösch und Peter Buck das monumentale Bild „Oberstdorf im Welttheater“. Er versteht die Realisierung dieser sich selbst gestellten Aufgabe als die Quintessenz seines Lebens und seiner Malerei. Zwischenstufen dieses 1,6 x 4,2 m großen Gemäldes hat er zwei Mal in Oberstdorf gezeigt, verändert aber bis heute st...

Lute Song

Uwe Grosser, Laute


Lente Louw - Sopran, Uwe Grosser - Laute, Chitaronne; Samstag, 18. Juli 2015, 19.30 Uhr
Aires & Songs von John Dowland, Philipp Rossetter, Barbara Strozzi, Giulio Caccini und Claudio Monteverdi Solowerke für Laute und Chitarrone von John Dowland, John Johnson, Thomas Robinson und Girolamo Kapsperger. Stimme und Laute – diese Kombination galt lange Zeit als die schlechthin ideale musikalische Verbindung um Emotionen aller Art in größter Eindringlichkeit und Empfindsamkeit auszu...

Maximilian Rueß (1925-1990)

Maximilian Rueß


Ausstellung zum Oberstdorfer Musiksommer, So 12.Juli bis So 11.Oktober 2015, Di - So 15 - 18 Uhr
Eröffnung: Samstag, 11.07., 18 Uhr Führungen: Fr. 17.07, Sa. 01.08., So. 16.08., Mi. 09.09., Do.01.10., jeweils 19.30 Uhr Vor 90 Jahren, am 8.11.1925, wurde Maximilian Rueß geboren. Er starb vor 25 Jahren, am 16.2.1990. Er ist unter den angesehenen bildenden Künstlern unserer Region fast der einzige, der als Bildhauer und Maler gleichermaßen beeindruckte. Maximilian Rueß hat ein beeind...

Heinz Teufel - Waldgeschichten

Heinz Teufel aus WALDGESCHICHTEN


- Das Leben verlangt den Tod" vom 11. bis 17. Juni im Rahmen der OLYMPUS-Galerie des 3. Oberstdorfer Fotogipfels, geöffnet täglich 10 - 18 Uhr
"Die ewige Geschichte vom Werden und Vergehen ist eine Botschaft an alle, den Planeten Erde zu bewahren." 41 Fotografien von Heinz Teufel, gedruckt auf AluDibond-Platten, erzählen Geschichten aus einem Wald, der auch als "Märchenwald" bekannt ist. Sie erzählen vom Leben und Sterben in der Natur. Sie entstanden im Herbst 2014 im Sabawald, einem Teil des Reinhardswaldes bei Kassel. Heinz Teu...

Outdoor Fotoinstallation "Timeless"

Oberstdorfer Fotogipfel


der OLYMPUS Visionaries vom11. bis 17. Juni 2015 im Rahmen der OLYMPUS-Galerie des 3. Oberstdorfer Fotogipfels
Flüchtige Augenblicke, einzigartige Begegnungen und unglaubliche Geschichten. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein. Eröffnung: 11. Juni, ab 20:00 h im Rahmen der Eröffnung des Fotogipfels

Dresdner Streichquartett

Dresdner Streichquartett


MEISTERWERKE FÜR STREICHQUARTETT: Freitag, 05. Juni 2015, 17.30 Uhr - eine Veranstaltung des Hotel Exquisit in der Reihe "Exquisite Musiktage"
PROGRAMM:: Joseph Haydn (1732-1809) aus „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ op. 51, u.a.ll terremoto (Das Erdbeben) - Presto e con tutta la forza Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) Streichquartett Nr 8 c-Moll op.110 "„Dresdner Quartett“ Largo-Allegro molto-Allegretto-Largo-Largo Antonin Dvorak (1841-1904) Streichquartett Nr. 12 F-Dur op.96 „Amerikanisches Streichq...

GEBROCHENE LINIEN - GEBANNTE SCHATTEN – GETÜRMTE BÖGEN

Bernhard Jott Keller, Arkaden in Venedig


Bernhard Jott Keller, Fotografie – Gerd Kanz, Skulptur; So 26.04. bis Donnerstag 04. Juni 2015, Di - So 15 - 18 Uhr, Eröffnung: Samstag, 25.04., 19 Uhr
Linien, Bögen, Schatten. Hier kreuzen sich die Wege der beiden Künstler: Bernhard Jott Keller sammelt ihre flüchtigen Erscheinungen auf Mauern, Wänden und Böden, wo immer er sie findet, so auch in Venedig. Gerd Kanz steht im Atelier und baut Bögen aus der Fantasie, raffiniert geschichtet und filigran in die Tiefe verschachtelt und lässt sie Türmen gleich in die Höhe wachsen. Bögen, die einzeln...

Duo Eligius

Duo Eligius


Ulrike Tenzer, Cello und Oliver Post, Gitarre spielen barocke und spanische Impressionen Donnerstag, 21. Mai 2015, 20 Uhr
Ulrike Tenzer und Oliver Post gehen mit ihren Instrumenten eine selten zusammen geführte erstaunliche Verbindung ein und präsentieren ein ambitioniertes Programm, mit der sie sowohl in innig kantable als auch in rasante Klangwelten entführen. Ob mit stimmungsvollen Barockkompositionen wie u.a. die e-Moll Sonate von A. Vivaldi, mit einigen Inventionen von J. S. Bach oder mit rhythmisch feuri...

Arno Pürschel, Paradiesgärten

Arno Pürschel, Paradiesgarten


Arno Pürschel zeigt: Die geheimen Paradiesgärten von Venedig Dienstag, 5. Mai 2015, 20 Uhr
In Fortsetzung seiner erfolgreichen Bilderschauen und passend zur aktuellen Ausstellung zeigt der Oberstdorfer Reisejounalist und Photograph Arno Pürschel seine meditative Multivisionsschau mit dem Titel „Die geheimen Paradiesgärten von Venedig“. Dabei werden die Bildimpressionen der vom Verfall bedrohten botanischen Kunstwerke von Musik des Venezianischen Komponisten Vivaldi stimmungsvoll unte...

Duokonzert "Away for a while" - Monika Stadler, Harfe; Pasquale Leogrande, Percu

Monika Stadler


Monika Stadler, Harfe; Pasquale Leogrande, Percussion - Donnerstag 30. 04. 2015, 20 Uhr
Die Königin kann auch anders: Harfe frech und groovy - Monika Stadler zusammen mit dem italienischen Percussionisten Pasquale Leogrande. Die Wienerin gilt als Königin der Jazz-Harfe, spielt dieses Instrument so poppig und peppig, wie man es sonst kaum erlebt, und fegt mit ihren Improvisationen virtuos über die Saiten. "Meine Musik ist sehr persönlich, Ausdruck meiner Seele, meiner Spiritual...

Kunst aus Japan, China, Persien, aus Süd- und Nordeuropa

Marc Chagall, Der Flötenspieler


- von der Antike bis heute - 100 Jahre Sammlung Dr. Wilhelm Maul, auf vielfachen Wunsch verlängert !!!! Bis 12. 04. 2015, geöffnet Di - So von 14 - 17 Uhr, auch Ostermontag
Eröffnung: Fr. 19. 12. 2014, 19 Uhr Einleitende Worte: Maria Farkas (Tochter von Dr. Wilhelm Maul) und Nicole Götz (Kunsthistorikerin, Kulturamt Kempten) Musik: Wolfgang Wieland (Laute), Freising Der Kemptener Arzt und Mäzen Dr. Wilhelm Maul (1901-1973) sammelte zeit seines Lebens Kostbarkeiten verschiedenster Epochen und Kontinente. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens seiner gesammelte...

"vielsaitig" - Harfenkonzert mit Martina Noichl

Martina Noichl, Harfe


Ostersamstag, 04. April 2015, 20 Uhr
Nach dem großen Andrang und der tollen Resonanz im Januar nun die 2. Auflage eines außergewöhnlichen Konzertes: Martina Noichl unternimmt an der Harfe einen musikalischen Streifzug durch verschiedene Zeiten und Länder und bezieht sich in ihrer Auswahl der Stücke auch auf die Bilder der aktuellen Ausstellung. So erklingen, passend zur Ausstellung, z.B. Harfenmusik aus Renaissance und Barock ...

Pless-Jazz Trio

Pless-Jazz Trio


Freitag, 20. März 2015, 20 Uhr
Claudia Bertele, Gesang Stefan Sigg, Flügelhorn Anton Heidenreich, Gitarre Das Pless-Jazz-Trio schafft es, in Minimalbesetzung den Kompositionen des „Great american songbook“ mehr Swing zu geben als der Zuhörer dies bei dieser Zusammenstellung erwarten würde. Durch die nun mehr fünfjährige Zusammenarbeit hat sich das Trio Arrangements erarbeitet, die neben der Klangfülle, auch ausreichend...

Musikalische Reise mit Sebastian Riescher und Henryk Brzoza

ConBrio


Samstag, 07. 02. 2014, 20 Uhr, Henryk Brzoza: Akkordeon Sebastian Riescher: Alt- und Sopransaxophon, Klarinette, Akkordeon
Henry Brzoza und Sebastian Riescher kennen sich seit 20 Jahren - seit Sebastian Riescher bei seinem Lehrer Henryk Brzoza angefangen hat, das Akkordeonspielen zu lernen. Nun treten sie gemeinsam auf und nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Welt- und Zeitreise. Sie nehmen ihren Instrumenten bewusst die Klischees unserer Breiten und zeigen, wieviel verschiedene Musik man ihnen entlocken k...

Florian Mayer Quartett - "swing that thing"

Florian Mayer


Swinging Jazz und Latin Jazz, Samstag, 18. Oktober 2014, 20 Uhr
Florian Mayer. Saxophon, Klarinette Pit Decker, Gitarre Tiny Schmauch, Kontrabass Lázló Demeter, Schlagzeug Das Florian Mayer Quartett spielt in seinem Programm „swing that thing“ Jazz-Standards, Balladen und BossaNovas aus verschiedenen Epochen der Jazzgeschichte. Neben einigen der bekanntesten Jazz-Kompositionen sind auch unbekanntere Stücke zu hören. Eigenkompositionen der Musiker rund...

Amun-Quartett - Diapente

Amunquartett


Jürgen und Iris Brennich Violine, Stefan Kellermann Viola, Brigitte Mang, Violoncello, Sonntag, 05. Oktober 2014, 19 Uhr
"Diapente" ist die altgriechische Bezeichnung für den Abstand von fünf Tönen. Die Quinte ist das prägende Intervall dieses Streichquartett-Abends. Stark motivbildend verwendet streift die Quinte auch immer wieder die so gestimmten leeren Saiten der Streichinstrumente und lässt reizvolle obertonreiche Klänge im Raum entstehen. Auf dem Programm stehen das „Quintenquartett“ op. 76 Nr. 2 von J. Ha...

Kunst kennt kein Alter - Eva Schroer u. Annemarie Augsten

Eva Schroer und Annemarie Augsten


Aktions-Abend am 26.09.2014 um 19.00 Uhr, mit Annemarie Augsten, Malerin, und Eva Schroer, Schauspielerin, Musik: Oliver Post, Gitarre
Kunst kennt kein Alter - also ist sie doch zeitlos! Kunst lebt von der Fantasie und ist an kein Alter gebunden. Erfahrung und Kreativität wachsen zu einem Gesamtkunstwerk. Das trifft für die Musik, die darstellenden Künste und genauso für die bildende Kunst zu. Eva Schroer, Schauspielerin, wohnhaft in Rettenberg, schon reich an Jahren und Annemarie Augsten, bildende Künstlerin au...

Gerhard Menger und Peter Krusche - Treffpunkt Villa Jauss

Peter Krusche - Gerhard Menger


14. 09. bis 19. 10. 2014, geöffnet Di. - So. 15 – 18 Uhr, Eröffnung: 14. September 2014, 11 Uhr, Einführung: Martin Fink, Kulturamtsleiter der Stadt Kempten, Musikalischer Rahmen: Iris und Jürgen Brennich
Die zwei Künstler Gerhard Menger (geb. 1944) aus Kempten und Peter Krusche (geb. 1953) aus Osterzell zeigen vom 15. September bis 19. Oktober 2014 ihre Arbeiten in der Villa Jauss, Oberstdorf. Im Erdgeschoss präsentiert Peter Krusche Bilder der Serie „Infinito“, die den frühen Tod seiner Frau Maritta im Juli 2011 thematisieren. Die meisten Arbeiten (Öl auf Leinwand) entstanden 2012 im Gastat...

Awtar al Ruhh – Saiten der Seele

Hans-Jürgen Gerung


Hans-Jürgen Gerung: arabische Kurzhalslaute Aoud und 10-saitige Gitarre, Sa. 23. August. 2014, 20:00 Uhr
Kurze Texte arabischer Autoren zu Krieg und Frieden, zu Liebe, Hass, Tod und vor allem aber Texte der Hoffnung im Wechselspiel mit arabischer Musiken aus Syrien und Mesopotamien gespielt sowohl auf der syrischen als auch der irakischen Kurzhalslaute Aoud. Dazwischen die ca. 1720 entstandene sonata da chiesa BWV 1001 des Johann Sebastian Bach in einem Arrangement für Gitarre solo. Diese auf den...

Otto Kukla liest Thomas Bernhard

Thomas Bernhard


aus den "autobiographischen Schriften seiner Kindheit", Samstag, 09. August 2014, 20 Uhr
Die Lesung des Schauspielers Otto Kukla aus Thomas Bernhards autobiografischen Schriften stellt dem leidenschaftlich malenden Künstler Marwan einen Schriftsteller entgegen, der ebenfalls im Aufzeigen menschlicher Grundstrukturen seine monomanische Thematik findet: Wie sieht es hinter der Fassade menschlicher Eitelkeiten, Hoffnungen und Ängste aus? Er deckt mit seinem unermüdlichen Lamentieren g...

Geheimnisvolles Morgenland mit Arno Pürschel

Arno Pürschel, Karawane in Saudi Arabien


Eine orientalische Bilderreise, Freitag, 25. Juli 2014, 19 Uhr
In Fortsetzung seiner erfolgreichen fernöstlichen Bilderschau zeigt der Oberstdorfer Reisejounalist und Photograph Arno Pürschel seine meditative „Bilderreise durch die Länder des Nahen Ostens“. Dabei führt der Photograph sein Publikum auf den märchenhaften Spuren von 1001 Nacht durch die geheimnisvolle Welt des Morgenlandes zu magischen Orten. Mit musikalisch untermalten Bildern vermittelt ...

Gesichter aus Privatsammlungen

Leo Brandmüller, Christuskopf


ergänzen die große MARWAN-Ausstellung, So. 20. Juli – So. 31. August 2014, geöffnet Di. – So. von 15 bis 18 Uhr, Eröffnung Sonntag, 20. Juli 2014, 11 Uhr
Diese kleine Ausstellung in den Erdgeschossräumen der Villa Jauss ergänzt die laufende Ausstellung "MARWAN – Zwischen Orient und Okzident". Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Sammlung Dr. Wilhelm Maul werden vor allem Schätze aus dem Kemptener Kunstkabinett gezeigt: Portraits aus mehreren Jahrhunderten bis in die Moderne. Der syrische Künstler Marwan zeigt im Ober- und Dachgeschoss nich...

FORUM für NEUE MUSIK 2014



Fr. 11. - So. 13. Juli 2014 - Dante oder die Avantgarde der Renaissance
Gast: Daniel Gloger, Countertenor (Neue Vokalsolisten Stuttgart) - eine Veranstaltungsreihe der Musikschule Oberstdorf in Zusammenarbeit mit Villa Jauss und Kulturamt der Stadt Kempten. Der Komponist Hans-Jürgen Gerung lehrt an der kommunalen Musikschule und hat das FORUM für NEUE MUSIK ins Leben gerufen - eine Reihe, deren Hauptanliegen darin besteht, dem Hörer auf neue Weise zeitgenössisch...

"Hinaus in die Welt" - Musik für Eine Welt

Die 3 Freiwilligen


Benefizkonzert mit Lucia Rasch, Sofie Imminger und Carla Fischer für ihren Freiwilligendienst, Freitag, 04. Juli 2014, 20.30 Uhr
Soziales Engagement zwischen Abitur und Studium ist der Wunsch der Schülerinnen Lucia Rasch, Sofie Imminger und Carla Fischer. Daher werden sie ab August für ein Jahr in Peru und Indien arbeiten, jede in einem anderen Projekt. Die Freiwilligen sind verpflichtet, einen Teil der Kosten durch den Aufbau eines privaten Förderkreises aufzubringen. Unter dem Motto "Hinaus in die Welt" werden die d...

MARWAN – zum 80. Geburtstag "Zwischen Orient und Okzident"

MARWAN im Atelier


"Suite der Köpfe" (99 Radierungen), Aquarelle, Skizzenbücher und Ölbilder 28.06. – 31.08.2014, Di - So 15 - 18 UhrVilla Jauss)
Eröffnung: Fr. 27.06.2014, 19.00 Uhr mit Waldtraut Braun (Förderin), Prof. Jörn Merkert (ehem. Direktor der Berlinischen Galerie), Karin Kiwus (Lyrikerin), Hans-Jürgen Gerung (arabische Kurzhalslaute Aoud) und Wilhelm Geierstanger (1. Vorsitzender Villa Jauss). "Marwan lebt in einem ganz individuellen Spannungsfeld zwischen Orient und Okzident. In seinen Gemälden und Aquarellen legt er in d...

"MEINE BERGE - MEINE HEIMAT" - Heinz Zak

Heinz Zak


im Rahmen des Oberstdorfer Fotogipfels 09. bis 14. Juni 2014, täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr
Seit 1975 dokumentiert Heinz Zak seine Erlebnisse am Berg und beim Klettern mit der Kamera. Als Fotograf ist Zak überwiegend im Outdoor-Bereich tätig. Seit Anfang der 80er Jahre veröffentlicht er seine Bilder in Magazinen, Büchern und Kalendern.

HINTERLAND - Romano P. Riedo

Romano P. Riedo


ein fotografisches Langzeitprojekt - im Rahmen des Oberstdorfer Fotogipfels vom 09. bis 14. Juni 2014, täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr
Die Humangeografie bezeichnet mit dem Begriff "Hinterland" ländliches Gebiet, das Städten oder größeren Einzugsgebieten vorgelagert ist, nur von wenigen Einwohnern bewohnt wird und durch eine reduzierte Infrastruktur gekennzeichnet ist. Romano P. Riedo hat Ethnologie studiert und war selbst als Rinderhirt und Pferdekutscher tätig. Seit über zwanzig Jahren dokumentiert er in die Lebenswelt von S...

Willy Jaeckels „Faust I und II“

Willy Jaeckel, Faust


im Vergleich zu anderen Faust-Illustrationen - Vortrag von Wilhelm Geierstanger, Samstag, 24.5.2014,19 Uhr
Willy Jaeckels Faust-Illustrationen wurden 1925 im Berliner Erich Reiß Verlag mit der Hand gedruckt, in einer einmaligen Auflage von 150 Exemplaren. Durch einen Zufall konnte die „Initiative Villa Jauss e.V.“ die 26 Kaltnadelradierungen mit der Nr. 141 kurz vor Ausstellungseröffnung günstig erwerben. Der Vortrag stellt die eindringlich expressive Sichtweise der Jaeckel-Radierungen einigen tr...

Willy Jaeckel – vom schonungslosen Expressionismus zum zärtlichen Realismus

Willy Jaeckel, Paula Wessely, 1934


Vortrag von W. Gunther le Maire, Donnerstag, 08.5.2014,19 Uhr
Dass die Ausstellung „Willy Jaeckel – Der Visionär im Allgäu“ eine außergewöhnlich beeindruckende Ausstellung ist, hat sich schnell herumgesprochen. Über diesen großartigen Maler der 20er und 30er Jahre, dessen graphisches Werk zum größten Teil in Gunzesried entstand, und seine erstaunliche malerische Entwicklung spricht W. Gunther le Maire. Das Vortragsthema: „Willy Jaeckel – vom schonungslose...

lydisch#4

lydisch#4


Mittwoch, 30. 04. 2014, 20 Uhr Jazz mit Lydia Schiller und Tiny Schmauch
stilrichtung: mainstream latin besetzung: Lydia Schiller (voc) Thomas Schiller (perc) Lothar Ringmayr (sax, fl) Peter Decker (g) Tiny Schmauch (b) Für Ihre persönliche Interpretation von Jazz-Standards, aber auch Latin-Jazz und Songs aus dem Pop und Rhythm´n´Blues hat die Kemptner Jazz-Sängerin Lydia Schiller eine aktuelle Formation der Allgäuer Szene um sich geschart: Viel Ja...

Willy Jaeckel - seine Vision einer neuen Welt

Willy Jaeckel


Brigitte Hafer - Führung durch die Ausstellung, Mittwoch, 23. April 2014, 19 Uhr
Von Willy Jaeckel, dem großen Berliner Künstler aus Breslau, dessen beeindruckende Gemälde derzeit in der Villa Jauss gezeigt werden, gibt es dort auch mehrere druckgrafische Bildreihen zu sehen. Viele hundert Lithografien und Kaltnadelradierungen sind in Gunzesried entstanden, seinem Refugium während der Nachkriegsjahre (1919 - 24). Fernab der brodelnden ausgehungerten Hauptstadt erkämpft s...

Willy Jaeckels graphischer Bibelzyklus "Die Offenbarung des Johannes"

Willy Jaeckel


Vortrag von Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers, Dienstag, 15.April, 20 Uhr
Frau Ditz-Sievers beschäftigt sich vor den Originalen im Dachgeschoss mit Willy Jaeckels graphischem Bibelzyklus "Die Offenbarung des Johannes", der 1922 in Gunzesried entstand. Sie erläutert einerseits den nicht leicht verständlichen Bibeltext und geht andererseits ausführlich auf die vom Künstler ausgewählten Bildsymbole ein. Im Anschluss daran kann die gesamte Ausstellung besichtigt werde...

Das Werk Willy Jaeckels, garniert mit Liedern der 20er Jahre

Willy Jaeckel, Faust 1 Studierstube


W. Gunther le Maire (Vortrag), Michael Hanel (Gesang), Sebastian König (Klavier) Samstag, 12.4.2014, 19 Uhr
Michael Hanel, beliebter Sänger aus Immenstadt kommt mit Liedern aus den 20er Jahren richtig gut an. In diesen 20er Jahren (1919 - 1924) wohnte der Berliner Maler Willy Jaeckel in Gunzesried und schuf dort den größten Teil seines grafischen Gesamtwerkes. Von den mehreren Hundert Radierungen und Zeichnungen sind im Kunsthaus Villa Jauss bis zum 25. Mai viele ausgestellt. Dazu kommen die erschütt...

Rahmenprogramm zur Willy Jaeckel Ausstellung

Willy Jaeckel, Selbstporträt


Freitag, 4.4.2014, 19 Uhr Dr. Wim Mauthe: Hommage an Willy Jaeckel : New Orleans-Jazz mit Dr. Wim’s Jazz Affair Samstag, 12.4.2014, 19 Uhr W. Gunther le Maire: Leben und Werk Willy Jaeckels in Kapiteln, sowie: Michael Hanel mit Liedern der 20er Jahre Dienstag, 15.4.2014, 20 Uhr Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers Willy Jaeckels graphischer Bibelzyklus "Die Offenbarung des Johannes"...

Dr. Wim´s Jazz Affair

Wim Mauthe


Freitag, 04. April 2014, 19 Uhr Freitag, 04. April 2014, 19 Uhr Hommage an Willy Jaeckel - Jazz aus seiner Zeit: „New Orleans“ mit Dr. Wim Mauthe und Band
Langjährige Erfahrungen als Bandleader von New Orleans Jazzbands machten Dr. Wim Mauthe zu einer festen Größe in der Jazz-Szene. Sein Quintett wurde Ende 2006 gegründet, spielt tiefschwarzen New-Orleans-Sound, serviert aber auch sanfte Liebeslieder, fetzige Gassenhauer, Blues und Gospel. Die Band spielt in der charakteristischen Besetzung mit Klarinette, Saxofon, Posaune, Banjo, Kontrabass und...

Willy Jaeckel - Der Visionär im Oberallgäu von 1919 bis 1923

Willy Jaeckel, Dame in Gelb 1928


Ausstellung: So. 30.03. – So. 25. 05. 2014, Di. – So. von 14 bis 17 Uhr Ostermontag geöffnet, Eröffnung der Ausstellung: Sa. 29. 03. 2014, 19 Uhr, Vorabenderöffnung Fr. 28. 03. 2014, 19 Uhr. Beachten Sie das umfangreiche Begleitprogramm!
Einer der bedeutendsten Künstler, die im 20. Jahrhundert im Allgäu lebten, ist der Berliner Maler Willy Jaeckel (1888-1944). Er war vor 100 Jahren zu Beginn des 1. Weltkriegs der erste, der mit erschütternden Lithografien nicht in den Hurra-Patriotismus einstimmte, sondern die Gräuel des Krieges drastisch darstellte. 1919, noch vom Erlebnis des Krieges geprägt und vom Nachkriegschaos in Berlin...

baustelleheimat.02: Zukunft der heimatlichen Baukultur und Ortsgestaltung

Oberstdorf Gestaltungssatzung


Montag, 24. Februar 2014, 19 Uhr Initiative Villa Jauss und Architekturforum Allgäu
Fortsetzung der Veranstaltungsreihe "baustelleheimat" Workshop mit Diskussion mit Oberstdorfer Architekten, dem renommierten Architekten Bernhard Landbrecht (München), bekannt von der Jurysitzung zum Evangelischen Gemeindehaus, Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl und Bürgermeister Laurent Mies. Moderation: Architektin Angelika Blanz-Düsterfeld (Bad Hindelang) Pressemeldung zum Workshop...

Salvador Dali - Vortrag von Wilhelm Geierstanger anlässlich des 100. Geburtstags

Detail Dali, Hommage a la medicine


Samstag 01. Februar 2014, 19 Uhr
Im Dachboden des Kunsthauses Villa Jauss widmet die „Initiative Villa Jauss e.V“ ihrem Stifter eine kleine Sonderausstellung. Mehrere Leihgeber aus dem Oberallgäu haben sich spontan bereit erklärt, durch Leihgaben aus ihrem Privatbesitz auf den 100. Geburtstag des Sammlers Hugo J. Tauscher (1914 - 2008) aufmerksam zu machen. Seine Grafikstiftung an das Kunsthaus Villa Jauss aus den Jahre 1998 e...

Arno Pürschel über "Traumland Myanmar"

Swe-Dagon-Pagode in Yangoon/Myanmar


Samstag, 25. Januar 2014, 19 Uhr - Bilderreise durch ein exotisches Land
Der Reisejournalist und Fotograf Arno Pürschel zeigt im Oberstdorfer Kunsthaus „Villa Jauss“ seine mit orientalischen Klängen untermalte Bilderfolge „Traumland Myanmar“. Es sei sowohl „eine Bilderreise durch ein exotisches Land mit ebenso außergewöhnlichen landschaftlichen Schönheiten, faszinierenden fernöstlichen Kulturdenkmälern“, als auch „eine Folge von menschlichen Begegnungen, die unsere...

Matthias Schriefl, Johannes Bär und Tamara Lukasheva

Schriefl und Co.


Zwei Weltmeister des Blechs und eine Fee der Stimme - Mittwoch 08. Januar 2014, 20 Uhr - Saal Breitachklamm im Oberstdorf Haus
Eintrittskarten für 15 € im Vorverkauf während der Winterausstellung im Kunsthaus Villa Jauss, Fuggerstr. 7 täglich 14 - 17 Uhr (14. 12.2013 bis 06.01.2014) oder an der Abendkasse Weltmeister des Blech? Sie sind keine Spengler, sondern Musiker, die ihren Tröten nie gehörte Töne entlocken, egal welcher Größe und Bauart. Trompete und Tuba, Posaune und Alphorn: was für ein Rohr, denkt man sich...

Familienmusik Althaus

Familienmusik Althaus


Sonntag, 05. Januar 2014, 19 Uhr
Die aus Fischen stammende und weit über das Allgäu hinaus bekannte Musikerfamilie bietet ein vielfältiges Programm von der traditionellen Volksmusik über Wiener Schrammelbesetzung bis zur klassischen Musik. Beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck wurden sie mehrmals in unterschiedlichen Besetzungen mit der Höchstnote ausgezeichnet, erhielten dort den begehrten Herma-Haselsteiner-...

Markus Noichl, "Weihnachts-Kabarett"

Markus Noichl, Weihnachts-Kabarett


Donnerstag, 26. Dezember 2013, 18 Uhr
Eintrittskarten gibt es für 12 € im Vorverkauf während der Winterausstellung ab 14.12. täglich 14 - 17 Uhr oder an der Abendkasse. Was bietet mehr Zünd- und Sprengstoff als das "Fest der Liebe" und die anschließenden rauhen Nächte? Da drängt sich das Leben pur, schwappt über und kocht hoch. Menschliches und allzu Menschliches - die ideale Munition für ein Weihnachts-Kabarett, wie es Markus N...

"Im Allgäu" - Wilhelm Krause (1913 - 2008), W. Gunther le Maire, Christoph Schne

Im Allgäu


14. Dezember 2013 - 06. Januar 2014, täglich 14 - 17 Uhr
Ausstellungseröffnung: Freitag, 13. Dezember 2013, 18 Uhr Einführung: Walter Kössel Musik: Sofie Imminger (Hackbrett) 3 Maler - 3 Generationen - 3 Temperamente Das Kunsthaus Villa Jauss führt drei Künstler zusammen, die mit Öl, Aquarell, Pastell und Acryl, mit Zeichnung und Radierung viele Motive „Im Allgäu“ aufnehmen, jeder in seiner ganz speziellen Sichtweise: realitätsnah, gefühlvoll o...

Ensemble Sostenido

Ensemble Sostenido


Freitag, 27. September 2013, 19.30 Uhr
Oliver Post, Konzertgitarre Ulrike Tenzer, Violoncello Paul Alan Gee, Akustik-Bassgitarre, Konzertgitarre Markus Wohner, Percussion Vier Musiker aus dem Allgäu, die in einer ungewöhnlichen Instrumentalbesetzung einen faszinierenden Mix aus Klassik, Pop, Rock, Jazz und Latin auf ihre ganz eigene Art erklingen lassen. Im Mittelpunkt stehen meist Gitarrensolostücke, die vom Ensemble neu a...

Einführung in das Werk Emil Schumachers: Schwerpunkt Graphik

Emil Schumacher G 9 1989 Gouache


jeweils freitags am 09. und 16. August, 19.30 Uhr; jeweils dienstags am 17. und 24. September, 19.30 Uhr; jeweils mittwochs am 02. und 09. Oktober, 19.30 Uhr
Nur in diesen Führungen werden alle Blätter zum GENESIS-Buch aufgeschlagen, dem letzten Grafikzyklus Schumachers. Davon inspiriert, schufen auch Jannis Kounellis, Günter Uecker, Hermann Nitsch und Elvira Bach grafische Arbeiten zum Alten Testament. Auch deren zum Teil 1,50 m hohe Bücher (Texte hebräisch und deutsch) versprechen ein besonderes Erlebnis, da sie ...

Eva Schroer liest aus Daniel Kehlmann

Eva Schroer


„Ich und Kaminski“, einem Künstlerroman Donnerstag 12. September 2013, 19.30 Uhr
Eine bitterböse Satire über einen "kleinen" Kunstkritiker, der einen großen (Künstler-) Fisch an der Angel zu haben glaubt, über die Sucht nach Ruhm und die Machenschaften der Medien. Daniel Kehlmann hat einen hochironischen Roman geschrieben, in dem die Ereignisse immer neue und überraschende Wendungen nehmen, ein brillant-witziges Verwirrspiel um Lebenslügen und Wahrheit, um Manipulation, um ...

„Farbe mit den Händen greifen“

Michael Huber


Eine Lesung mit Ulrike Bauermeister-Bock und Robert Bock Musik: Michael Huber, Jazzposaune Mittwoch 28.August 2013, 19.30 Uhr
1997 wurden die Gespäche zwischen dem Filmemacher Werner Krüger und Emil Schumacher in einem Buch zusammengefasst. Wenn Schumacher in diesem Dialog über Kunst spricht, dann aus der Erfahrung des Malers, der Tag für Tag um gute Bilder ringt. Höhen und Tiefen einer Künstlerexistenz sind ihm vertraut. Zuviel Selbstsicherheit ist ihm suspekt, Bescheidenheit eine unverzichtbare Tugend. „Malen ist ei...

Achim Rinderle spielt Zenklarinette

Achim Rinderle, Zenklarinette


zu Bildern von Emil Schumacher Mittwoch, 21. August 2013, 19.30 Uhr
Aus dem Moment in den Moment Achim Rinderles Zenklarinette schöpft ihre Musik aus dem Moment - ganz im Sinne des Zen. Dieser lehrt, dass es nur den Moment gibt und Zeit eine menschliche Illusion ist. Emil Schumachers Werke sind ebenfalls aus dem spontanen, aber konzentrierten Moment entstanden, sind festgehaltene Prozesse. Die Bilder werden an diesem Abend zur Inspirationsquelle für improvisi...

Begleitprogramm zur Emil Schumacher Ausstellung

Emil Schumacher G 9 1989 Gouache


FILM "EMIL SCHUMACHER" ständig während der Ausstellung Di. - So. 15 - 18 Uhr EINFÜHRUNG IN DAS WERK EMIL SCHUMACHERS mit Schwerpunkt Graphik jeweils freitags am 09. und 16. August, 19.30 Uhr jeweils dienstags am 17. und 24. September, 19.30 Uhr jeweils mittwochs am 02. und 09. Oktober, 19.30 Uhr Nur in diesen Führungen werden alle Blätter zum GENESIS-Buch aufgeschlagen, ...

Ferienwerkstatt bei "Emil"

Emils Werkstattpizza


Jeden Freitag im August, 09.30 - 12 Uhr - mit Ariane Landwehr, Sonja Martin und Wilhelm Geierstanger
Materialarbeiten mit Ton, Sand und Farben im Keller und Dachboden der Villa Jauss Kurs- und Materialkosten 8 € Anmeldung Tel. 08322-6575

Emil Schumacher (1912 – 1999) Graphiken, Gouachen und Terragraphien

Emil Schumacher G 9 1989 Gouache


So 28. Juli bis So 20. Oktober 2013, Di - So 15.00 – 18.00 Uhr
Vernissage: Sonntag, 28. Juli, 11.00 Uhr Einführung: Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter, Emil Schumacher Museum, Hagen Musikalische Umrahmung: Prof. Peter Buck (Violoncello) und Catharina Stehle (Harfe) Emil Schumacher wurde am 29. August 1912 in Hagen geboren und starb am 4. Oktober 1999 auf Ibiza. Er zählt zu den führenden europäischen Künstlern des 20. Jahrhunderts – regelmäßig war...

Die Oberallgäuer Maler um 1850 bis 1900 - Vortrag von Gunther le Maire

Johann Conrad Dorner, Selbstportrait


Donnerstag, 11. Juli 2013, 19.30 Uhr
Gunther le Maire stellt in einem Vortrag mit vielen Bildern die Maler des 19. Jahrhunderts im südlichen Oberallgäu vor. Dort gab es seit dem Barock eine verblüffend große Anzahl von bildenden Künstlern. Diese für die Identität so bedeutungsvolle Tradition wird leider vernachlässigt. Vor allem in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts waren erstaunlich viele Künstler des Oberallgäus führende Male...

Lydia Schiller Quartett

Lydia Schiller


Samstag, 06. Juli 2013, 20 Uhr
Swing und Mainstream Jazz Soul Besetzung: Lydia Schiller (voc) - Sevi Krieger (p) – Alex Eckert (g) – Tiny Schmauch (b) Lydia Schiller singt mit ihrem Quartett Jazzstandards und Balladen aus den 30er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts, in denen der Jazz die Musik der großen Tanzpaläste der Welt war. Dazu kommen einige Songs der Motown- und Soul-Ära. Mit viel Freude dargeboten ...

Künstlergespräch und Führung

Silvia Jung-Wiesenmayer und Winfried Becker


Sonntag, 19. Juni 2013, 15 - 18 Uhr
Silvia Jung-Wiesenmayer und Winfried Becker stehen während der Öffnungszeit zu Gesprächen zur Verfügung und führen durch ihre Ausstellung "Die zweite Natur".. Außerdem können Sie ab heute die neue Fotoausstellung von Reiner Metzger sehen: "Im Atem der Zeit" Ein toller Nachmittag in der Villa Jauss - 2 spannende Führungen mit vielen interessierten Besuchern!

"Landschaften" Magdalena Willems-Pisarek - verlängert bis So, 14.07.!

Willems-Pisarek, Zittern im Licht


"Landschaften - eine Wanderung durch Farbe und Licht" Bilder und Grafiken von Dr. phil Magdalena Willems-Pisarek So 9. Juni - So 14. Juli 2013, Vernissage am So., 9. Juni, 11.00 Uhr. Einführende Worte: Wilhelm Geierstanger
Die Malerin führt den Betrachter auf eine Wanderschaft in die Realitäten ihrer Gefühlswelt, die sie durch Licht und Farbe erzeugt. In Ihrem rhythmischen Pinsel- oder Federduktus sucht Willems-Pisarek nach dem Schlüssel zu den Geheimnissen des Gesehenen. Beobachtung der Natur aber auch philosophische Reflektion über archetypischen Urbilder sind Ausgangspunkte, die zu den malerischen und grafisc...

"...über die Dörfer" - Fotografien von Lala Aufsberg - verlängert bis So, 14.07.

Lala Aufsberg, Im Oytal


…über die Dörfer – Idyllen zwischen Anger und Kirchturm Sa 08. Juni - So 14. Juli 2013, Do - So 15 - 18 Uhr während des Deutschen Wandertages: Do, 27. - So, 30. Juni 10 - 18 Uhr Eröffnung: Fr, 7. Juni, 19 Uhr
Das Allgäu in historischen Fotografien aktuell zum Deutschen Wandertag 2013. Wandern, fahren, unterwegs sein: „…über die Dörfer“ geht es in der Villa Jauss in Oberstdorf. Historische Fotografien von Lala Aufsberg (1907- 1976) erzählen vom Leben und Leben lassen auf dem Lande. Sie gehören zu einer verschworenen Gemeinschaft: die alten Männer auf der langen Bank, das gut eingespielte Team v...

Eine Ära geht zu Ende

Angelika Blüml, Dr. Wolfgang Nettesheim und Wilhelm Geierstanger, Foto: Rudolf Schnellbach


Eine Ära geht zu Ende: Dr. Wolfgang Nettesheim verabschiedet sich nach 16 arbeitsreichen und aufregenden Jahren als 1. Vorsitzender. Die Mitgliederversammlung am 05. Juni 2013 dankt ihm herzlich und wählt Wilhelm Geierstanger zum neuen 1. Vorsitzenden.
Dr. Wolfgang Nettesheim war 1997 der richtige Mann zur rechten Zeit am richtigen Ort und hat mit viel Engagement, unermüdlicher Arbeit, seinen Kontakten und Ideen wesentlich die Entwicklung der Initiative Villa Jauss bestimmt. Er hat die Weichen gestellt, dass das Kunsthaus Villa Jauss aus der kulturellen Landschaft des Oberallgäus nicht mehr wegzudenken ist.

"Der Atem der Zeit" - Fotos von Reiner Metzger

Reiner Metzger, Finissage


So 19. - So 26. Mai 2013, täglich 11 - 18 Uhr
Der Musiker und Fotograf Reiner Metzger, geboren 1957 in Simmerberg (Westallgäu), lebt und arbeitet in Oberstdorf. Seine Motive sind Ausschnitte der Landschaft, der Kultur und der Menschen seiner Umgebung. Eine Ausstellung im Rahmen des 1. Oberstdorfer Fotogipfels Finissage Sonntag 26. 05., 15 Uhr mit Reiner Metzger Programm: 2 Filme des Bayerischen Fernsehens, in denen es um die fotografi...

Wolfgang Lackerschmid, Sven Faller, Paulo Morello

Trio LAFAMO


Freitag, 10 Mai 2013 20 Uhr
Der deutsche Repräsentant des Vibraphons, Wolfgang Lackerschmid, in einem Gipfeltreffen mit dem Bassisten Sven Faller und dem Gitarristen Paulo Morello – ein Dreigestirn mit erfrischend neuer Perspektive. Aus der transparenten Besetzung heraus entsteht ein spannendes Miteinander dreier gleichberechtigter Virtuosen – ein feuriges Geflecht aus Groove und Kontrapunkt, in dem sich Vibraphon, Gitarr...

"die zweite natur" Silvia Jung-Wiesenmayer und Winfried Becker

Silvia Jung-Wiesenmayer, Stand by Animals


Sa 20. April - So 26. Mai 2013 , Do - So 15 - 18 Uhr, letzte Ausstellungswoche: So 19 - So 26. 05. täglich 11 - 18 Uhr
zwei Künstler aus dem Allgäu jung und unkonventionell, vielseitig und experimentierfreudig Steinmetzin und Architekt preisgekrönt - Kunstpreis der Stadt Kempten und Kollegenpreis des Berufsverbandes Bildender Künstler Schwaben Süd 2012 Skulpturen und mehr... Mit der Ausstellung „Die zweite Natur“ haben sich die Bildhauerin Silvia Jung-Wiesenmayer und der Bildhauer Winfried Becker (Kempte...

Metamorphose der Berghütten am Beispiel Waltenberger Haus - Podiumsdiskussion

Waltenberger Haus


Montag, 15. April 2013, 19 Uhr
Als Start einer neuen Veranstaltungsreihe mit dem Titel "baustelle heimat" veranstaltet das Architekturforum Kempten/Oberallgäu gemeinsam mit der Sektion Immenstadt des Deutschen Alpenvereins und dem Kunsthaus Villa Jauss aus aktuellem Anlass eine Podiumsdiskussion zur geplanten Sanierung des Waltenberger Hauses. Nach Bekanntwerden des favorisierten Entwurfs aus dem Ideenwettbewerb sind die Wel...

Matinee am Ostermontag mit Arthur Lamka

Wolfgang Steinmayer, Lesezeichen


Montag, 1. April 2013, 11 Uhr
Der Zeichner und Karikaturist Wolfgang Steinmeyer aus Waltenhofen hat zur Ausstellung „Menschen, Tiere, Katastrophen“ im Foyer des Oberstdorfer Kunsthauses Villa Jauss eine Auswahl seiner Arbeiten zusammengestellt. Er nimmt dabei die Themen Frauen, Männer, Paare, Tiere, Kunst und Gesellschaft der aktuellen Ausstellung auf und bereichert diese mit seinem ganz eigenen Witz und Humor. Von einfache...

Menschen – Tiere – Katastrophen

Gunter Böhmer, Mann im Schneegestöber


Noch bis 12. Mai in Auszügen im Erdgeschoß! Das Kunsthaus überrascht zur Osterzeit 2013 die Besucher mit einer völlig neuen Präsentation ihrer Grafikstiftung. Im ganzen Haus werden für fünf Wochen die 1998 von Hugo J. Tauscher an den Verein übergebenen Werke nach Themen neu geordnet: Frauen, Männer, Paare, Tiere, Natur, Kunst und Gesellschaft. Dabei ergänzen viele Arbeiten einer Privatsammlung von Arthur Lamka (Sonthofen) die Stiftung.
Besonders zu erwähnen ist die breite Auswahl des Bauhauskünstlers Gerhard Marcks. Eine enge Freunschaft zu Lionel Feininger inspirierte ihn zu vielen Holzschnitten, die in der Ausstellung zu sehen sind. Vom Nazi-Regime als entartet eingestuft und entlassen, flüchtete er in die innere Emigation. 1950 zieht der Künstler nach Köln-Müngersdorf, wo auch Heinrich Böll wohnte. Viele kirchliche und wel...

10 Jahre Internationaler Oberstdorfer Filmgipfel

Oberstdorfer Filmgipfel


Jubiläumsveranstaltung im Kunsthaus Villa Jauss.
Das Erfolgskonzept des Filmgipfels als internationales Festival für Schülerfilmgruppen, kreiert und organisiert von Heinz Düwell (Veranstalter: Getrud-von-le-Fort Gymnasium Oberstdorf) begann am 21. November 2003 im Kunsthaus Villa Jauss, damals noch mit Prof. Karl Ruhrberg in der Jury. Anlässlich der 10. Jubiläumsveranstaltung des Filmgipfels vom 22. bis 25. November 2012 findet im Kunst...

Zum 10. Mal: "Die Südliche"

Horst Weiss, ortsunku(h)ndig 2012


"Die Südliche" macht vom 27. Oktober bis 18. November 2012 Station im Kunsthaus Villa Jauss in Oberstdorf 10.
Jahresausstellung mit 34 KünstlerInnen der Region, als historischer Gast Maximilian Schels (1889 München - 1935 Oberstdorf) * Geöffnet: Dienstag bis Freitag 15 - 18 Uhr, Samstag und Sonntag 11 - 18 Uhr * Ein Format - ein Preis mit Arbeiten zum Thema 'Gast' - Kleine Vernissage am Dienstag, 30.10. 18 Uhr * Beginn der Finissage: 16.30 Uhr Die Jahresausstellung "die Südliche" wird von der K...

Florian Mayer Quartett - Swinging Jazz und Latin Jazz

Florian Mayer Quartett


Das Programm: „swing that thing“
Das Florian Mayer Quartett spielt in seinem Programm „swing that thing“ Jazz-Standards, Balladen und BossaNovas aus verschiedenen Epochen der Jazzgeschichte. Neben einigen der bekanntesten Jazz-Kompositionen sind auch unbekanntere Stücke zu hören. Eigenkompositionen der Musiker runden das Programm ab. Die Musik des Florian Mayer Quartetts ist von frischen Melodien, warmen Akkorden und mitrei...

Tag des offenen Denkmals 2012

Dachgeschoss


Kunsthaus Villa Jauss in Oberstdorf als Beispiel eines historischen Holzbaus
Sonntag, 9. September 2012, 14 - 17 Uhr Öffentliche Führungen 14 und 15 Uhr mit den Architekten Angelika Blüml, 2. Vorsitzende der Initiative Villa Jauss e.V., Egon Kunz, Sanierungsspezialist denkmalgeschützter Ensembles und Christa Boecker . Der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" führt laut Pressemeldung des Bezirks Schwaben interessierte Besucher zu ausgewählten Objekten rund um Obe...

Bildnerisches Naturerlebnis

Tripp W. G. Sebald


Zum Werk des Malers Hermann Gabler von Arno Gabler Der als Landschaftsmaler weit bekannte Hermann Gabler wurde 1908 in Babenhausen geboren und verlebte seine Jugend in Immenstadt. Nach seiner schulischen Laufbahn begann er mit dem Studium zum Volkschullehrer und übte danach seine Lehrtätigkeit in Gunzesried und ab 1939 in Oberstdorf aus. Während des Krieges wurde er wegen seiner sportl...

überall und nirgends - Werke aus der Sammlung Reydan Weiss

überall und nirgends 2012


23. Juni - 30. September 2012, jeweils Do, Fr, Sa, So von 15.00 - 18.00 Uhr
*Vernissage* Freitag 22. Juni 2011 um 19.00 Uhr Begrüßung: Wolfgang Schoppmann, John Patrick Kohl Einführung: Karin Pernegger, Kuratorin der Ausstellung Die Ausstellung "überall und nirgends" trägt die poetische und neugierig stimmende Handschrift einer Begegnung zwischen den Kulturen. Mit einem über nationale und historische Grenzen hinweg reichenden Blick bildet die Ausstellung die Th...

Johann Wolfgang von Goethe: Farbholzschnitte u. Buchillustrationen

Goethe - Zauberlehrling


17. Mai bis 17. Juni 2012 - Do. - So. 15 – 18 Uhr
So., 13. Mai 2012, 11.00 Uhr *Eröffnung* Die Ausstellung von Margarethe Geibel (1876-1955) mit „malerischen Farbholzschnitten“ lässt alle Besucher in die „klassische Atmosphäre“ der Goethezeit eintauchen. Jahrzehntelang beschäftigte sich die Künstlerin in Skizzen, Aquarellen, Radierungen und Holzschnitten mit Alt-Weimar. Ihre Werke ab ca. 1907 bringen mit einer ganz eigenen Note das Woh...

Bergwelten - fotografiert und kettengesägt

Bergwelten


17. März 2012 bis 06. Mai 2012, Öffnungszeiten Do bis So 15 bis 18 Uhr
*Ausstellungseröffnung:* Freitag 16. März 2012, 19 Uhr musikalisch bereichert durch historische Stücke auf der Scherrzither, gespielt von Michael Vogler Seit 135 Jahren haben die *FotoPioniere der Familie Heimhuber* in vier Generationen Ereignisse im Allgäu festgehalten, Landschaften und Ortsansichten dokumentiert sowie Menschen porträtiert. Ihre Fotografien erzählen die Geschichte des ...

15 Jahre "Initiative Villa Jauss e. V."

Logo


Einladung zum kleinen Festakt.
Do. 5. Januar 2012 um 19.00 Uhr Die „Initiative Villa Jauss e.V.“ feiert ein Jubiläum: Volle 15 Jahre hat das Kunsthaus ein abwechslungsreiches Programm geboten für Einheimische, Gäste und die gesamte Region Oberallgäu. Viele Einzel-personen, Gruppen und Institutionen engagierten sich, um das architektonische Juwel im „Jaussgarten“ zu sanieren und es zu einem kulturellen Anziehungspunkt aus...

ALT-Holz - eine außergewöhnliche Ausstellung

Alt Holz - Rudolf Schnellbach


Ausstellung vom 26.11.2011 bis 08.01.2012. Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa, So 15.oo – 18.oo Uhr Ausstellungseröffnung Freitag 25. 11. 2011, 19 Uhr Einführung John Patrick Kohl. Intension ist die interessante Kombination aus alten Bildern, Fotografien zum Thema „altes Holz“ und plastischen Holzskulpturen. Im Mittelpunkt stehen die kreativen Arbeiten des Oberstdorfer Fotografen Rudolf ...

Vernissage: Welt-(er)-findung, zeitgenössische Photographie

Welt-er-findung


Im Kunsthaus Villa Jauss Fuggerstrasse 7 in 87561 Oberstdorf Begrüßung: Prof. Dr. Dr. Thomas Olbricht Einführung: Wolfgang Schoppmann, John Patrick Kohl aus der Sammlung Olbricht. Seit 1994 wird das Kunsthaus Villa Jauss, prominent gelegen im Fuggerpark zu Oberstdorf, als Kulturforum genutzt. Kulturschaffende und Kulturgenießer fühlen sich in diesem architektonischen Prachtstück der G...

Tiny Schmauch Quartatt mit Florian Mayer

Tiny Schmauch Quartett


Das Programm: „swing that thing“ Das Tiny Schmauch Quartett spielt in seinem Programm „swing that thing“ Jazz-Standards, Balladen und BossaNovas aus verschiedenen Epochen der Jazzgeschichte. Neben einigen der bekanntesten Jazz-Kompositionen sind auch unbekanntere Stücke zu hören. Eigenkompositionen der Musiker runden das Programm ab. Die Musik des Tiny Schmauch Quartetts ist von frischen M...

Martin Hehl: Lesung "Die Fleischfliege Agnes"



oder "Der Traum vom Fliegen" skurrile Kurzgeschichten mit Schauspielerin und Rezitatorin Eva Schroer und Harfenistin Martina Noichl Mittwoch, 1.6.2011/19.30 h

Architekturausstellung "thomaswechspreis 2010"

Thomaswechspreis 2010


Architektur-Ausstellung im Garten am Kunsthaus Villa Jauss vom 21.05.2011 bis 26.06.2011. Der Thomaswechspreis ist in der bayerischen Architekturszene etabliert. Das Werk, der Bauherr und sein Architekt stehen im Mittelpunkt des Preises. Neben der Würdigung des Bauwerks durch die Entscheidung der Jury und die Veröffentlichung der Bauten in einer Broschüre wird das Ergebnis in ganz Schwaben...

Giorgio-Jürgen Moos: vielschICHtig

Giorgio-Jürgen Moos - vielschICHtig


Ausstellung vom 7.05.11 bis 26.06.11 geöffnet Do - So von 15 - 18 h Ausstellungseröffnung Freitag, 6. Mai 2011/19h Einführung mit Dr. Robert Bock Musik Anja Heinz-Civelek, Konzertharfe 'Giorgio' Jürgen Moos wurde 1954 in Viersen am Niederrhein geboren, war Fachlehrer für Kunst und Sport, sowie Referent für Malerei und Druckgrafik an der Lehrerakademie Dillingen. Giorgio lebt und arb...

Doppelausstellung: Maria Farkas - Malerei und Kunst im Allgäu 1945 - 1965

Maximilian Rueß, Christuskopf - Harzfarben 1966


Werke aus der Sammlung Dr. Wilhelm Maul Mit seiner Frühlingsausstellung würdigt das Kunsthaus Villa Jauss zwei Persönlichkeiten, die Kunst im Allgäu von 1945 bis heute immer wieder engagiert gefördert haben. Der Kemptner Arzt Dr. Wilhelm Maul (1901 - 1973) sammelte Kunst aus Leidenschaft. Seine Sammlung, die ca. 1500 überwiegend graphische Werke umfasst, wird heute bewahrt von seiner Tochter...

Kurzausstellung: Jan Peter Tripp, Portraits

Jan Peter Tripp, Portrait Josef Geiger


Präsentation des Bildes "Der Alpenkönig" (Josef Geiger sen.) und 7 weiteren Portraits aus den zurückliegenden Jahren Präsentation des Bildes „Der Alpenkönig“, darstellend Josef Geiger sen. auf Höhe der Berggipfel und der Zeit und vollkommen schwindelfrei, gemalt 2010 von Jan Peter Tripp, umgeben von 7 anderen Portraits aus den zurück liegenden Jahren. Diese Präsentation ist eine Huldigung ...

Wilhelm Berktold (1911-1978) - Der Oberstdorfer Bildhauer und Graphiker

Wilhelm Berktold (1911-1978) - Der Oberstdorfer Bildhauer und Graphiker


Vor 100 Jahren wurde Wilhelm Berktold geboren. Für viele ist er vor allem durch seine Motive des bäuerlichen Alltages ein Künstler, der das traditionelle Heimatgefühl in seinen Radierungen, Zeichnungen und bildhauerischen Arbeiten zum Ausdruck bringt. Seine realistische Formensprache entspricht oberflächlich dieser Charakterisierung – und doch ist damit der geistige Hintergrund bei weitem nicht...

Winfried Egger, Trettachspitze (Fotos)

Winfried Egger, Trettachspitze in der Morgensonne


Im ersten Stock der Villa Jauss wird eine Fotoserie präsentiert, die sich mit nur einem Motiv beschäftigt - der Trettachspitze, einem markanten Gipfel der Allgäuer Berge. Winfried Egger, ein Fachmann für Drucktechniken, wohnt fast am Fuße der Trettachspitze, in Gottenried im Trettachtal. Schon bevor er zur Arbeit fährt, geht der Blick hoch zu „seinem“ Berg und am Abend empfängt ihn wieder diese...

liest Anton Amann



in der Villa Jauss (Oberstdorf) Gedichte und Anekdoten in Kleinwalsertaler Mundart und Deutsch aus seinen Büchern "Wort und Bildr" und "Blooss Vrzelld". Inmitten der neuen Holzschnittserie "Sieben Berge" (mit Nebelhorn, Himmelschrofen, Ifen, Walmendinger Horn u.a.) ergänzt diese Lesung in geradezu idealer Weise die bis 09.01.2011 laufende Ausstellung von Detlef Willand mit alten und neu...

Detlef Willand "Holzschnitte"

Detlef Willand - Großer Pilger 1981


Ausstellungseröffnung: Freitag 03. Dez. 2010 19 Uhr Einführung: Anton Amann musikalisch bereichert durch das Jodlerquintett Auf über 40 Jahre Holzschneiden kann der im Kleinwalsertal lebende Künstler Detlef Willand zurückblicken. Anlässlich seines 75. Geburtstages zeigt das Kunsthaus Villa Jauss ab 4. Dezember eine Auswahl seiner "Lieblingsblätter" in ungewöhnlicher Zusammenstellung und se...

Konzert - Jazz - lydisch#4



mit der Kemptner Jazz-Sängerin Lydia Schiller, Lothar Ringmayr (Saxophon), Peter Decker (Gitarre), Thomas Schiller (Percussion) und Tiny Schmauch (Kontrabass) Eintritt 10 € Jazz: Standards und BossaNovas Das Jazzquartett um die Sängerin Lydia Schiller und Tiny Schmauch ... eine neue Tonart…

Ausstellung Hans Friedrich (geb. 1939)

Hans Friedrich


Ausstellungseröffnung Freitag, 8. Oktober 2010 um 19 Uhr Hans Friedrich (geb.1939 in Nürnberg) Vor 50 Jahren beendete der in München lebende Künstler seine Schulzeit am Gymnasium Oberstdorf mit dem Abitur. Das Kunsthaus Villa Jauss zeigt ab 9. Oktober 2010 zu diesem Jubiläum bildnerische Arbeiten aus fünf Jahrzehnten. Kritischer Realismus und abstrakt-konkrete Malerei bestimmen das Gesa...

Wunder auf Papier - über 100 Jahre Zeichenkunst

Wunder auf Papier - Soutter Filles


19 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Wunder auf Papier“ 20 Uhr: Konzert für 2 Klarinetten mit Maxim Conrad und Karl-Heinz Gradl Eintritt 10 € Nach einer Führung durch die Ausstellung und einer kleinen Pause bringen Maxim Conrad und Karlheinz Gradl Stücke von Francis Poulenc, Igor Stravinsky, Bernhard H. Crusell, Malcolm Arnold und Richard Rodney Bennett zum Vortrag

Wunder auf Papier - über 100 Jahre Zeichenkunst

Wunder auf Papier - Drei Vögel


Unter dieser Überschrift vertiefen sich im Jahr 2010 die Wege zur Moderne und die Wege in der Gegenwart, um eine weitere Nuance der Bildenden Kunst – Die Zeichnung. Diesem künstlerischen Mittel wird im heutigen Kunstbetrieb häufig (noch) nicht der Stellenwert eingeräumt, der ihm eigentlich zusteht. Dabei ist die Zeichnung die spontanste, direkteste und sensibelste Äußerung in der Bildenden Kun...

Maria Profanter (geb.1958)

Maria Profanter


Alle Wege führen zum Ziel – Malerei von 1980 bis 2010 Die große Chiffrenschrift der Natur zu beobachten und in eine eigene, neue Bild -und Aktionswelt zu übersetzen, ist für die freischaffende Bildende Künstlerin der inhaltliche Antrieb zur Arbeit. Darüber hinaus bringt sie seit dem Jahr 2002 im historischen Wasserkraftwerk Hinterstein als Initiatorin und Betreiberin des Projekts „Kultur der...

Arrigo Wittler (1918-2004)

Arrigo Wittler


Das Kunsthaus Villa Jauss in Oberstdorf zeigt vom 27. März bis 16. Mai 2010 Bilder des Malers Arrigo Wittler Wittler war ein Weltenbummler und Kosmopolit, betrieb Ateliers im Golf von Neapel, Meran, München, Norddeutschland und im Tannheimer Tal. In den 1950er Jahren zählte er auch Oberstdorf zu seiner Heimat. Hier lebte und arbeitete er und nahm am geselligen Treiben des Ortes teil. Aben...

Die Südliche

Auffinger, Magnus, Figur I


Die Kunstausstellung der Kulturgemeinschaft Oberallgäu wechselt seit 2003 alljährlich zwischen Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf. Neben den 16 Werken des historischen Gastes Walter Kalot (1909-1996) zeigen rund dreißig bildende KünstlerInnen aus dem südlichen Oberallgäu, dem Kleinwalsertal und Jungholz je 4 aktuelle Arbeiten. Vernissage am 9. Oktober 2009 Bei der Eröffnung spricht Pro...

Wege in der Gegenwart - Gerhard Richter



Ausstellung: 14. Mai bis 28. Juni Do. bis So. 15.00 – 18.00 Uhr Vortrag und Führung durch Wilhelm Geierstanger (Kunstlehrer) jeden So., 17 Uhr ( bis Ende Juni ) Heimatmuseum Oststrasse 13, Oberstdorf 12. Mai bis 01. November Di. bis Sa. 10.00 – 12.00 und 14.00 – 17.30 Uhr So. nur bei schlechtem Wetter Im Auftrag von König Ludwig I. in Italien, München und Köln. Zwei Ausstel...

Joseph Anton Fischer: Im Auftrag von König Ludwig I. in Italien, München u. Köln

Joseph Anton Fischer: Jungenbild


Ausstellung: 14. Mai bis 28. Juni Do. bis So. 15.00 – 18.00 Uhr Vortrag und Führung durch Wilhelm Geierstanger (Kunstlehrer) jeden So., 17 Uhr ( bis Ende Juni ) Heimatmuseum Oststrasse 13, Oberstdorf 12. Mai bis 01. November Di. bis Sa. 10.00 – 12.00 und 14.00 – 17.30 Uhr So. nur bei schlechtem Wetter Im Auftrag von König Ludwig I. in Italien, München und Köln. Zwei Ausstel...

Kim Bons & Band

Kim Bons und Band


Konzert Ostermontag 13.April 2009, 20 Uhr Akustischer Singer/Songwriter Pop: Songs aus eigener Feder, gesungen mit einer Stimme, die berührt. Die gebürtige Holländerin hat sich über die Jahre ein Repertoire an einfühlsamen, kraftvollen und gute Laune vesprühenden Songs erarbeitet. Die Beziehung zwischen Mann und Frau, persönliche Erlebnisse und das Fernweh sind die Inhalte ihrer Songs, di...

Die Studien Picassos zu Guernica

Die Studien Picassos zu Guernica


Vortrag Referent Gerhard Menger, Kempten Anmerkungen zur Entstehungsgeschichte: Das Kunsthaus Villa Jauss in Oberstdorf besitzt eine Faksimile-Sammlung der Skizzen und Studien, die Picasso während der Entstehungsphase von Guernica und bei der darauf folgenden Weiterverarbeitung des Themas angefertigt hat. Es ist immer etwas problematisch, Kunstwerke anhand von Reproduktionen zu betr...

Hans Karl Baier: Bekanntes und Unbekanntes

Hans Karl Baier: Plakat


„Um einer französischen Kriegsgefangenschaft zu entgehen, kam er nach Reichenbach im Allgäu, wo er bis 1950 lebte und malte. Er hat im Allgäu sehr schnell seine neue Heimat gefunden, da sein Hauptinteresse, infolge seiner engen Verbundenheit mit der Natur, in erster Linie der romantisch und impressionistisch bestimmten Landschaftsmalerei galt.“ - Dr. Ursula Kouba, geb. Baier Eröffnung Mi. 2...

Architekturentwürfe



von Studenten der Fachhochschule Augsburg bei Prof. Werner Girsberger Eröffnung: 30. 10. 2008 Ausstellung: 31. 10. bis 2.11. 2008

Dr. Harald Knöckel (Zeichnung und Plastik): Mensch und Tier

Ausstellung: Mensch und Tier


Ausstellung 9.10. bis 26.10.2008 "http://kultur-oa.de/kunsthaus-jauss/2008_knoeckel.htm":http://kultur-oa.de/kunsthaus-jauss/2008_knoeckel.htm

Saitenspiel-Revival

Saitenspiel


Markus, Martina und Carola Noichl und Hannes Althaus stellen die neue CD "Spätlese" mit Archiv-Aufnahmen von "Saitenspiel" vor und geben ein Konzert.

33 Radierungen von J. P. Tripp mit Texten von W. G .Sebald - Unerzählt

Tripp W. G. Sebald


Ausstellung 25.09 bis 26.10.08 Festakt 1. Oktober 2008 Übergabe der Unerzählt-Radierungen mit Hans Magnus Enzensberger "http://kultur-oa.de/kunsthaus-jauss/augenpaare.htm":http://kultur-oa.de/kunsthaus-jauss/augenpaare.htm "http://kultur-oa.de/kunsthaus-jauss/unerzaehlt.htm":http://kultur-oa.de/kunsthaus-jauss/unerzaehlt.htm

Vortrag über Antonio Tapies

Betrachtungen zu Antoni Tapies - Artikel Allgäuer Zeitung


von Wilhelm Geierstanger, Oberstdorf

Konzert mit Liviu Jean Manicu u. Tiny Schmauch

AZ-Interview Tiny Schmauch - Jazz trifft Rock und Jazz-Kunsthaus Villa Jauss Oberstdorf-0309


Liviu Jean Manciu – Gitarre Tiny Schmauch – Kontrabass Kompositionen des Rumänen Manciu – beeinflusst von John McLaughlin, Baden Powell, Django Reinhardt, Frank Zappa

Wege zur Moderne: IV Odilon Redon

Laraigne


Obwohl Odilon Redon (1840-1916) wegen seiner revolutionären Originalität zu den wichtigsten Wegbereitern und Visionären der Moderne zählt, ist sein Werk in Deutschland relativ unbekannt. Parallel zum Impressionismus entwickelte er, beeinflusst in den frühen Jahren von Delacroix und Coret, seine ihm eigene symbolgeprägte Bildsprache. Redon beginnt das menschliche Unterbewußtsein und das Fantasti...

Hermann Gabler: Ausstellung zum 100. Geburtstag

Hermann Gabler Selbstportrait


Bildnerisches Naturerlebnis Zum Werk des Malers Hermann Gabler von Arno Gabler Der als Landschaftsmaler weit bekannte Hermann Gabler wurde 1908 in Babenhausen geboren und verlebte seine Jugend in Immenstadt. Nach seiner schulischen Laufbahn begann er mit dem Studium zum Volkschullehrer und übte danach seine Lehrtätigkeit in Gunzesried und ab 1939 in Oberstdorf aus. Während des Krieges wur...

Bertram Schilling: Raum Farbe Form

Bertram Schilling


Der Sonthofener Maler Bertram Schilling (der bis 2003 in Kassel, Karlsruhe und München Bildende Kunst studierte) präsentiert in der Oberstdorfer Ausstellung Arbeiten aus den vergangenen fünf Jahren. Durch die Kombination verschiedenartiger Einflüsse und Malstile entwickelt Schilling seit Mitte der 90er Jahre einen vielschichtigen Bilderkosmos, der von kompakten, erzählerisch dichten Klein- und ...

100. Geburtstag Simone de Beauvoir



Zum 100. Geburtstag von Simone de Beauvoir gibt die Schauspielerin Eva Schoer Einblicke in die Literatur dieser Zeit. 1.3.2008

W. G. Sebald, Jan Peter Tripp, Franz Josef Tripp: „Il ritorno in patria"

Jim Knopf: Zeichnungen von F. J. Tripp


Der 1944 in Wertach geborene W. G. Sebald und Jan Peter Tripp waren nicht nur Schulkameraden am Oberstdorfer Gymnasium, sondern verschworene Künstler-Freunde bis zum tödlichen Verkehrsunfall von Sebald im Jahre 2001. Beide waren in ihrer Kunstauffassung sehr verwandt und schätzen sich gegenseitig in hohem Maße. Ebenso wie Tripp interessierte W.G.Sebald „das Fremde im Vertrauten". Er ging nac...

Lala Aufsberg: Fotografie Faszination Landschaft - Allgäu und Kleinwalsertal

Lala Aufsberg


Wenn der Kgl. Hofphotograph Josef Heimhuber (1853-1923) als Pionier der Allgäuer Landschaftsphotographie anzusehen ist, dann hat er in seiner 1907 geborenen Enkelin Lala eine würdige Nachfolgerin gefunden. Zeitlebens hatte sie ihr Auge auf vielen Auslandsreisen geschult und konnte dennoch oder gerade deshalb von sich sagen: "Das Loblied meiner Heimat hab' ich gesungen, den Atem der Berge wollte...

Wege zur Moderne

Wege zur Moderne: Cezanne les baigneurs 1898


Die diesjährige Sommerausstellung der Villa Jauss wird an das vor zwei Jahren begonnene Thema, Wege zur Moderne, anknüpfen. Wurden im ersten Jahr großartige Japanische Farbholzschnitte, als ostasiatischer Einfluss auf die Moderne gezeigt, so beleuchtete die letztjährige Ausstellung den europäischen Einfluss auf diese Entwicklung mit bedeutenden Druckgrafiken und Zeichnungen von Eugene Delacroix...

10 Jahre - Initiative Villa Jauss e. V.

10 Jahre Initiative Villa Jauss e. V. - Sommerfest


Programm 11 – 20h Besichtigung der Villa: "10 Jahre Initiative Villa Jauss e.V., " Präsentation im Dachgeschoss "Künstler spenden für die Villa": Verkaufsaustellung im Erdgeschoss, Grafikstiftung Hugo Tauscher Ausstellung, u.a. mit 45 Studien Picassos zu "Guernica" 11h Seeweg-Blueskonzert mit Frühschoppen 16h The Potato Chipsy Swingers, Gypsy-Jazzkonzert mit Kaffee und Kuc...

Architektur im Allgäu 1990 - 2005

Architektur Bolsterlang: Hörnerbahn Bolsterlang


Diese Ausstellung des Architekturforums Kempten gibt erstmals einen Überblick über das Neue Bauen im Allgäu. Wohn- und Geschäftshäuser, soziale und öffentliche Einrichtungen, Produktionsstätten, Firmengebäude und Verkehrsbauten: Insgesamt werden 58 Projekte jeweils mit Texten, Fotos und Plänen erläutert. Zwischen Bauwerken renommierter Architekturbüros aus München, Stuttgart, Berlin, aus Vorarl...

Regine Schirmer: Malerei, Fotos, Objekte

Regine Schirmer: Malerei, Fotos, Objekte


Regine Schirmer aus Oberstdorf ist eine feste Größe in der Oberallgäuer Kunst. Ihre unverkennbaren, kleinen, in Mischtechnik gemalten, bunten Bilder aus einer Fantasie- und Märchenwelt sind auf fast jeder der Allgäuer Kunstaustellungen zu sehen. Ihre Arbeiten sind stets von sorgfältiger, anspruchsvoller Qualität. In ihren drei Büchern - "Auf dem Moosberg", "Moosbrevier" und "Kleine Holzgalerie"...

Gisela Rosen, Fotografie und Friedrich Carl Rosen, Malerei

Gisela Rosen - Selbstportrait


Gisela Rosen Portraitfotografin Gisela Rosen führt ihre künstlerische Veranlagung auf die Welt ihres Vaters zurück, in dessen Berliner Architekturbüro sie die ersten Anregungen bekam. Einfachheit und Klarheit als bestimmende Maximen ihrer Arbeit haben sicher dort ihren Ursprung. So wurde ihr das Gespür für den Aufbau eines Bildes gleichsam in die Wiege gelegt und durch das zwar kurze, aber p...

Hans Dambeck - Sehnsucht nach der Bergwelt

Hans Dambeck


Hans Dambeck (1906–1951) fand seine künstlerische Aufgabe in der Bergwelt des Allgäus und Oberbayerns. Bereits als Jugendlicher, vor seiner Niederlassung im Allgäu, hatte er die Berge für sich entdeckt. Er machte Ski-touren, seine spätere Frau Emmi lernte er beim Skifahren am Nebelhorn kennen. Hans Dambeck rückte im Zweiten Weltkrieg freiwillig zum Wehrdienst ein. Als Elek-trikermeister war ...

Die Südliche: Skulptur, Malerei u. Grafik des südlichen Allgäus

Finckel


Die Südliche bietet in Oberstdorf einen Überblick über das aktuelle Schaffen in der Region Die Besucher der Jahresausstellung können vom 30.September bis 22. Oktober 120 aktuelle Arbeiten der bildenden Künstler aus dem südlichen Oberallgäu, dem Kleinwalsertal und aus Jungholz besichtigen. „Die Südliche“ findet zum vierten Mal statt und ist die offizielle Nachfolgerin der „Oberallgäuer Kunsta...

Wege zur Moderne - Werke von Delacroix, Daumier, Corot

Daumier: Der Bürgerkönig


Anlässlich des Klassikfestivals „Oberstdorfer Musiksommer“ wartet auch die Ausstellungsszene mit Hochkarätigem auf. Nach den farbenprächtigen japanischen Holzschnitten im vergangenen Jahr präsentiert das Oberstdorfer Kunsthaus Villa Jauss heuer Vorwiegend grafische Arbeiten von drei französischen Künstlern des 19. Jahrhunderts, die nachfolgende Generationen beeinflusst haben: Eugene Delacroix, ...

Klaus Schmitt - Malerei

Klaus Schmitt - Malerei


Ausstellung: Fr. 19.5. bis So. 2.7.2006 Nomos-Uhrenpräsentation: Fr. 23.6.

Jan Kolata - Malerei

Jan Kolata


Der in Immenstadt geborene und in Düsseldorf lebende Maler Jan Kolata kehrt mit einer umfassenden Ausstellung - in der Villa Jauss in Oberstdorf - zurück ins Allgäu. Jan Kolatas Arbeiten zeichnen sich durch sein Suchen, Beharren und Weiterentwickeln der Möglichkeiten der Malerei aus. Wegen seines malerischen Könnens unterrichet er an verschiedenen Kunstakademien, wie z.B. in Basel und Düsseldor...

Arnulf Heimhofer: Zeichnung u. Malerei

Arnulf Heimhofer: Zeichnung u. Malerei


Ausstellung: Do. 24.9.2005 bis So. 16.10.2005

Lesung Anna Polke: Japanische Lyrik u. Prosa



(Schauspielerin am Theater Oberhausen)

Japanische Farbholzschnitte

Japanische Farbholzschnitte


Zum Oberstdorfer Musiksommer Japanische Farbholzschnitte (Hokusai, Hiroshige...) Ausstellung: Sa. 6.8. bis So. 4. 9. 2005

Martin Noel: Oberstdorfer Berge

Ausstellung Martin Noel


Ausstellung: Sa. 14.5.2005 bis So.3.7.2005

Robert Franz Curry: Ein amerikanischer Landschaftsmaler in Oberstdorf

Robert Franz Curry - Winterlandschaft


Robert Franz Curry wurde 1872 in Boston (USA) geboren, absolvierte die Havard Universität (Cambridge), zog 1891 nach Europa und nahm in Stuttgart ein Architektur- und bald danach in München ein Malereistudium auf. An der Münchner Kunstakademie kam er mit den gegensätzlichen Strömungen von Gründerzeit, Spätimpressionismus und Jugendstil in Berührung. Schon 1898 wurde das Bild „Gerettet“ (Lawinen...

Jahrestagung der Gertrud von Le Fort Gesellschaft



http://www.gertrud-von-le-fort.de

Anna Polke - Ringelnatz u. Morgenstern

Anna Polke - Ringelnatz u. Morgenstern


gelesen von der Schauspielerin Anna Polke und begleitet von jungen Musikern Anna Polke gehört seit 12 Jahren zum festen Ensemble amTheater Oberhausen. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg und ihr erstes Engagement am Hamburger Schauspiel haus und kam über Darmstadt nach Oberhausen. "Eine persönliche Beziehung verbindet mich zu Oberstdo...

Stiftung Hugo Tauscher - Zeichnungen u. Graphiken des 20. Jahrhunderts

Ausstellung Hugo Tauscher - Antes


Picasso Dali Chagall Tapies Beuys Moore Miro Kollwitz Toulouse-Lautrec Janssen Kokoschka A.P.Weber Grosz Zille u.a. Graphik im 20. Jahrhundert Die Zeichnungen und Graphiken des Oberstdorfer Sammlers Hugo J. Tauscher sind verborgene Schätze, die hier gehoben werden - und die Marktgemeinde Oberstdorf darf sich glücklich schätzen, dass sie in Form einer Stiftung an den Verein Villa Jauss e.V...

Berghaus der Naturfreunde: Architekturmodelle



Diplomarbeiten der FH Augsburg

KUNST DES 20. JAHRHUNDERTS



Ausstellung zum Oberstdorfer Musiksommer (Sammlung Ruhrberg, 2.Teil)

KAMMERMUSIK



Konzert des 0berstdorfer Musiksommers für Klarinetten und Streichquartett

Ausstellung KARIKATUREN UND KÜNSTLERPLAKATE



Karikaturen und Künstlerplakate aus zwei Privatsammlungen

SCHRÄGSPUR 03 - drittes internationales Studenten-Videofestival

Flyer Schrägspur 2002


Drei Tage lang werden in der Villa Jauss Videos von Kunst-, Film- und Designstudenten aus aller Welt gezeigt. Das in diesem Jahr zum dritten Mal veranstaltete Festival ist ein interdisziplinäres Projekt der verschiedenen Studiengänge der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Karlsruher Universität. Programm Freitag, 22.11.2002 19.00h Eröffnung der Ausstellung und...

Alf Setzer liest aus "Die letzten Tage der Menschheit"

Alf Setzer: Artikel in der Allgäuer Zeitung


Es ist Krieg, erster Weltkrieg. Wir sind in Wien, in Berlin, an der Front. In seiner Lesung „Die letzten Tage der Menschheit “ läßt der gebürtige Allgäuer Alf Setzer für einen Abend die Kraus´schen Archetypen wiederaufleben. Mit der Karl Kraus eigenen Scharfzüngigkeit werden Militarismus, Bürokratismus und die Sensationsgier der Boulevardpresse bloßgestellt. In seiner Auswahl aus der als ...

klasse ullman: auch ihr habt eine schanze

Ausstellung Klasse Ullman


vom 21. september bis 10. oktober stellen studenten aus der klasse des israelischen künstlers micha ullman unter dem titel „auch ihr habt eine schanze“ in der villa jauss aus. 14 unterschiedliche positionen werden präsentiert: von aktmalerei über eine installation von rotierenden blechautos , bunten kruzifixen, auslaufenden milchtanklastern bis hin zu computerbearbeiteten fotos und einer intera...

Menschen und Mythen - mehr als 40 Jahre Malerei von Franz Meier

Ausstelllung Franz Meier: ikarusii 1984


„Hier ist Kunst nicht allfällige Offenheit, sondern Punkt, schmerzliche Erleuchtung: Der Mensch existiert zwischen dumpfem Getrieben-Sein und der Erkenntnis davon.“ So wertet Walter Weyers, Intendant des Landestheaters Schwaben, die Bilder von Franz Meier. Der Memminger Theatermann führte in die Arbeiten des Sonthofer Kunstmalers bei der Eröffnung der Ausstellung in der Oberstdorfer Villa Jauss...

H.J. Gerung: Tanz - Klang - Raum - Villa Jauss

Hans-Jürgen Gerung: Artikel in der Allgäuer Zeitung


„Ich versuche den Einstieg in die Beschreibung des angedachten Projektes: Die Zusammenarbeit mit dem Pariser Choreografen Luca Veggetti hat zahlreiche Arbeiten für den Tanz hervorgebracht. Hauptsächlich sind es Werke größter Intimität - gedacht für ein bis zwei Tänzer und kleinste Kammermusikbesetzung. Aus diesen Arbeiten nun schöpft die Partitur… flüchtige Skizzen, entnommen meiner musikalisch...

Schrägspur Festival 02 - Internationales Studenten-Videofestival



Schrägspur 02 das internationale Videofestival ist ein Projekt der HfG Karlsruhe, bei dem Studenten der HfG und der Universität Karlsruhe zusammenarbeiten.. Schirmherrin ist Prof.Dr.Dr. Lydia Hartl, Kulturreferentin in München. Videokunst gibt es nur in München, Berlin und Köln? Von wegen! Vom 09.-11. November findet in Oberstdorf zum zweiten Mal das internationale Studenten-Videofesti...

Grafik der klassischen Moderne - Sammlung Arthur Lamka

Ausstellung Arthur Lamka


Die Sammlung umfasst Blätter der Brücke-Künstler, Bauhausmeister, DDR- und Nachkriegs-Künstler Kollwitz, Feininger, Kirchner, Dix, Kubin, Heckel, Beckmann, Mataree, G. Marx, Grieshaber, Matheuer, Heisig, Tübke, Altenburg, Ücker, Trier, Schulze, Antes, Janssen, Bill, Wotruba, Tapies, Chilida, Chagall, Hundertwasser, Penk …

Arthur Maximilian Miller: Wanderausstellung zum 100. Geburtstag

Arthur Maximilian Miller: Wanderausstellung zum 100. Geburtstag


Am 16. Juni 2001 wäre der schwäbische Dichter 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass eröffnet der Bezirk Schwaben eine Wanderausstellung in Oberstdorf zusammen mit dem Beirat der Arthur-Maximilian-Miller-Stiftung (Mitglieder u.a. Bezirkstagspräsident Dr. Georg Simnacher, Bundesfinanzminister a.D. Dr. Theo Weigel und Bürgermeister Eduard Geyer). A.M. Miller war nach einigen Jahren in Immen...

schrägspur - erstes internationales Studenten-Videofestival Oberstdorf

Schrägspur - erstes internationales Studenten-Videofestival Oberstdorf


Unter diesem Namen findet vom 15.-17. September 2000, angeregt von der Karlsruher Hochschule für Gestaltung und der Oberstdorfer Initiative Villa Jauss, inmitten der Allgäuer Alpen zu Zeiten des berühmten Viehabtriebs das erste internationale Studenten-Videofestival statt. Die Organisatoren von "schrägspur" wollen Studenten der Fachrichtungen Film, Medien und Design die Möglichkeit bieten, Arbe...

Theaterwerkstatt für Kinder in Oberstdorf in der Villa Jauss



Start: 30. August 00 um 10:00 Uhr Ende: 02. September 00 um 17:00 Uhr Aufführung: 02. September 00 um 15:00 Uhr, wenn möglich im Freien vor der Villa Mit zwei Spielleiterinnen erarbeitet ihr über vier Tage eine tolle Geschichte und am Ende wird diese für unsere Freunde, Eltern und vielleicht noch andere Zuschauer auf die Bühne der Villa Jauss gebracht. Geplant habe...

Mensch und Landschaft - Ausstellung Kilian Lipp

Kilian Lipp - Mensch und Landschaft


Der Hindelanger Künstler (geb. 1953) zeigt Bilder aus den letzten Jahren, die das Werden und Vergehen als Thema umkreisen. In seinen „Impressionen" verdichtet er die Motive Berge, Bäume, Häuser, Hirte, Musiker, Tanzende usw. zu atmosphärischen Urbildern, die tief in das Bewusstsein eindringen. „Es ist wohl erlaubt, vor diesen Bildern wieder von 'Stimmung' zu sprechen, einer verhalten melanc...

Das Geheimnis des blauen Wasserprinzen - Kindertheater



gespielt von der Theaterwerkstatt AllgäuPfeffer ein Märchen für Kinder Ein alter dicker König, der das Regieren ein für alle mal satt hat, verläßt sein Schloß und zieht mit seiner Tochter in ein altes Haus auf dem Land, um den Rest seines Lebens in Ruhe zu genießen. Zum Haus gehört eine taube Köchin, sowie ein hässlicher blauer Wasserprinz, der im runden Brunnen des Gartens wohnt. Die neuen ...

Theaterwerkstatt AllgäuPfeffer

Kindertheaternachmittag in der Villa Jauss


Kindertheaternachmittag in der Villa Jauss Für Kinder im Alter von 4-12 Jahren Ein Theaterkurs für Kinder, die sich nach Herzenslust in alle möglichen Figuren verwandeln wollen. Am Ende des Tages gibt es natürlich eine einmalige Aufführung, zu der Eltern und Freunde ganz herzlich eingeladen sind. Termin: Samstag, 10. Juni 2000 Zeit: 13.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr ...

Konzert mit H. J. Gerung

Gitarrenkonzert mit H. J. Gerung


Hans Jürgen Gerung spielt Gerung und Bussotti

Casa Matriz - Theater mit Allgäupfeffer

Casa Matriz - Theater mit Allgäupfeffer


„Casa Matriz ist ein internationales Unternehmen, das Ihnen die perfekte Ersatzmutter zur Verfügung stellen kann. Wenn auch Sie von einer Ersatzmutter besucht werden wollen, kommen Sie zu uns in unsere Zentrale, wo Sie mit größter Diskretion und unter Vermeidung jeglicher Peinlichkeit unter verschiedenen Frauen auswählen können. Sie sind alle eingehend für den Beruf der Ersatzmutter ausgebildet...

[BERGE]

[BERGE] Ausstellung der BBK Schwaben


In Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Bildender Künstler (BBK Schwaben Süd) zeigt die Initiative Villa Jauss e.V. zahlreiche Arbeiten zum Thema Berge. Die Veranstalter erwarten sich eine vielschichtige, hintersinnige und aktuelle Auseinandersetzung mit diesem „traditionellen“ Sujet. Eine Jury, bestehend aus den Vertretern beider Vereine, stellt die Ausstellung zusammen. Die Exponate umfas...

Wege in Oberstdorf - Wege des Tourismus - Wege der Kunst

Wege in Oberstdorf - Wege des Tourismus - Wege der Kunst


Waltraud Funk und Christoph Wank gewinnen den Wettbewerb "Schneebälle aus dem Automaten" (AZ, Wolfgang Hillmann)

Ausstellung Leonhard Eckertsperger (Malerei)

Leonhard Eckertsperger - Himmelschrofen


Die Jahreszeit, die Landschaft und das Licht Leonhard Eckertsperger (1899 - 1991) zum 100. Geburtstag Biographie 1899 am 25. März im Münchner Stadtteil Au geboren 1921 Malschule Hans Hofmann, München 1928 Akademie München, Meisterschüler bei Prof. Karl Caspar, Bereits in den frühen Jahren seines Schaffens erhält er den Deutschen Albrecht-Dürer-Preis. Er lebt als freischaffender Maler ...

Ausstellung Hugo Tauscher (Malerei)

Hugo Tauscher


Ein Sammler und seine Bilder In einem ersten Teil der Ausstellung zeigt der Sammler Hugo J. Tauscher eigene Werke, imaginäre Landschaften. Im Ober- und Dachgeschoß der Villa kann der Besucher dann Grafiken und Originalzeichnungen aus der Sammlung des Malers bewundern. Erstmals präsentiert die Initiative Villa Jauss e. V. Exponate aus der ihr übergebenen Stiftung. Grafiken der klassischen...

Ausstellung Sabine Richter - Fotoarbeiten u. Skulpturen

Ausstellung Sabine Richter


Sabine Richter 1959 geboren in Coburg 1980-86 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, freischaffend in Nürnberg tätig „Roundabout“ nennt sie ihre neuen Fotocollagen. Polaroids, mit denen Sabine Richter seit 1988 arbeitet, gruppierte sie zu Reihen. Nun nutzt sie die Fotos eher als Rohmaterial, fragmentiert sie. Zum Arbeitsprozeß sagt sie: „Die Farbkopie entmaterialisiert un...

Benefizkonzert Hans Jürgen Gerung (Laute)

Hans Jürgen Gerung


Benefizkonzert und vorösterliche Gedanken in der evangelischen Kirche Oberstdorf zugunsten der Villa Jauss

Gruppe Eigenart

Ausstellung Gruppe Eigenart


EIGENART ist eine Künstlergruppe im Oberallgäu, ein Freundeskreis von 4 Künstlerinnen und 3 Künstlern: eine nicht institutionalisierte, sondern eine lose, innere Gruppierung * Ingrid Kämmerle, Hindelang * Kristin Kaeser, Sonthofen * Elke Matthiesen-Müller, Sonthofen * Cadutta Sassi, Sonthofen * Jürgen Moos, Immenstadt * Jörg Sauer, Immenstadt * Hans Günter Stefan, Ebratshofen EIGEN...

Ewig jung ist nur die Sonne - Reiner Metzger u. Martin Hehl

Einladung Ewig jung ist nur die Sonne


Ewig jung ist nur die Sonne“ ist der Titel eines Fotobandes, den Reiner Metzger gemeinsam mit Martin Hehl herausgibt. In ihm werden „alte“ Oberstdorfer portraitiert.

Gestalt der Region Allgäu Haus



Ein Projekt des Rotis Forum und der Sozialbau Kempten Das Rotis Forum ist eine private Initiative von Planern und kulturell Interessierten. Es verfolgt Veränderungen der Region und den Wandel seiner Gestalt. Die Sozialbau ist eines der führenden regionalen Wohnungsbauunternehmen und Bauträger im bayrisch-Schwäbischen Bereich. Planung und Organisation: Florian Aicher, Architekt und Eck...

Wilhelm Berktold 1911 - 1978

Berktold Wilhelm


Ausstellung vom 27.9 bis 11.10.1998 Im Rahmen der Oberstdorfer Kulturtage '98 zeigt die Initiative Villa Jauss e.V. zum 20. Todestag des Künstlers einen Querschnitt durch sein Gesamtwerk. Dieses umfasst Zeichnungen, Radierungen, Gemälde und Plastiken. Wilhelm Berktold erarbeitete sich als Autodidakt schon vor dem Krieg sein zeichnerisches Rüstzeug, begann nach seiner schweren Verwundu...

Andreas von Weizsäcker: Frottagen, Papierplastiken, Fotoarbeiten

Andreas von Weizsäcker


Andreas von Weizsäcker beschäftigt sich überwiegend mit dem für Bildhauer nicht alltäglichem Werkstoff Papier. Er ist die Grundlage für seine Frottagen und Plastiken. Für viele seiner Arbeiten bilden alltägliche oder aber ungewöhnliche Zeugnisse der Vergangenheit die Basis. Durch Abreibung auf schwerem Büttenpapier und Abformung von historischen Denkmälern erreicht er ein mehrschichtiges Bez...

Johanna Staniczek: Malerei - Natur u. Konstruktion

Johanna Staniczek


Studium an der Freien Kunstschule Stuttgart und Hochschule der Künste (HdK) Berlin und Ernennung zur Meisterschülerin. - lebt und arbeitet in Berlin. "Johanna Staniczek verwandelt Pflanzen und ihre Teile. Zarte, weiße Blütenkelche mit wunderlichen Namen werden zu Bauwerken, ernst, feierlich, monumental. Aneinandergereiht entsprechen die "weißen Blüten" der obligatorischen Ahnengal...

Malerei, Arno Gabler, Oberstdorf

Maler Arno Gabler


Arno Gabler Kunsterzieher, Maler und Graphiker 1943 in Oberstdorf geboren Abitur am Gymnasium Oberstdorf Studium an der Kunstakademie München bei Prof. Dr. Zacharias und Prof. Dahmen, dann an der Accademia di Belli Arti in Rom bei Prof. Montanarini Staatsexamen an der Akademie der Bildenden Künste in München Seit 1970 Kunsterzieher am Gymnasium Oberstdorf Zahlreiche Ausstellungen...

Moderne Architektur im Allgäu



Architekturmuseum Augsburg - Oktober 1997

Video-Installationen Otto Kukla

1997 Kukla, Portrait


Video - Ich sehe Video-Installationen von Otto Kukla

Detlef Willand

Detlef Willand


Holzschnitte - Zeichnungen - Mappenwerke - Bücher

Vorgang - Akt

Veronika Dünner-Yagci


Veronika Dünßer-Yagci, Oberstdorf

(Un)heimische Landschaften

Horst Weiss


Horst Weiss, Oberstdorf, horstweiss.de

Kunst des 20. Jahrhunderts



Sammlung Karl und Elfride Ruhrberg Köln / Oberstdorf