am 21.05.2011 von Initiative Villa Jauss e.V

Architekturausstellung "thomaswechspreis 2010"

Thomaswechspreis 2010

Architektur-Ausstellung
im Garten am Kunsthaus Villa Jauss
vom 21.05.2011 bis 26.06.2011.

Der Thomaswechspreis ist in der bayerischen Architekturszene etabliert. Das Werk, der Bauherr und sein Architekt stehen im Mittelpunkt des Preises. Neben der Würdigung des Bauwerks durch die Entscheidung der Jury und die Veröffentlichung der Bauten in einer Broschüre wird das Ergebnis in ganz Schwaben in einer Wanderausstellung vorgestellt. Die ausgezeichneten Bauten sind herausragende Beispiele für gelungene Architektur in unserer Region.

Die Arbeiten sollen in der Tradition der Bauten des Architekten Thomas Wechs stehen. Thomas Wechs wurde 1893 in Bad Oberdorf bei Hindelang geboren. Als bedeutendster Kirchenbaumeister der Diözese Augsburg hat er hier in der Region während seiner ganzen Schaffenszeit eine Vielzahl von kleineren und größeren Aufträgen realisiert. Am bekanntesten sind die beiden Filialkirchen St. Jodok und Heiligste Dreifaltigkeit (1936 - 1938) in Bad Oberdorf und Heiliggeist (1962 - 1969) in Oberjoch.

ausstellung
22. mai bis 26. juni 2011

eröffnung
sa 21. mai 19 uhr
einführungsvortrag von jörg heller architekt bda

zum abschluss der ausstellung
jazz-matinee
so 26. juni 11 uhr
tiny schmauch quartett
eintritt: 10 euro


www.thomaswechspreis.de