am 27.10.2017 von Irmela Fischer

Dr. Wim´s Jazz Affair

Wim Mauthe

Samstag 06. 01. 2018, 20 Uhr

New Orleans-Jazz mit Dr. Wim Mauthe und Band

Das Quintett Dr. Wim's Jazz Affair wurde Ende 2006 gegründet. Es hat sich dem Creolischen New Orleans Jazz und dem Cajun Boogaloo verschrieben und verfügt auch über ein einfühlsames Gospel-Repertoire.
New Orleans als Schmelztiegel des amerikanischen Südens, dessen Geschichte Menschen unterschiedlichster Herkunft aus Lateinamerika und Afrika vereinte, wurde zur Wiege der ersten vollausgebildeten Stilform des Jazz mit seiner charakteristischen Besetzung mit Klarinette, Saxofon, Posaune, Banjo, Kontrabass und Schlagzeug. Die mit temperamentvollen afrikanischen und lateinamerikanischen Elementen durchsetzte Musik spiegelt pralles Leben, gleichermaßen durchsetzt von Freude und Ausgelassenheit wie Liebesleid und Trauer und tiefer Religiosität.
Diese vielschichtige Atmosphäre von New Orleans wird spürbar im lebensfrohen Zusammenspiel dieser erfahrenen Musiker aus Deutschland und der Schweiz, unter der Leitung von Wim Mauthe.

Wim Mauthe, in Oberstdorf geboren, hat lange in Fischen gelebt und gearbeitet bis er 1990 seinen Beruf an den Nagel hängte. Seitdem widmet er sich ganz seinen zwei Passionen, dem Jazz und der Malerei. Wim Mauthe lebt inzwischen in Freiburg.

Eintritt 15 €
Keine Reservierungen mehr möglich! Evtl. nicht abgeholte Restplätze an der Abendkasse