am 14.01.2016 von Irmela Fischer

Trio "Schall und Schmauch"

Tiny schmauch by nela dorner 3

Samstag, 16. April 2016, 20 Uhr - Tiny Schmauch (Kontrabass, Gesang), Flori Mayer (Saxophon & Klarinette) und Andreas Kopeinig (Piano)

Eigenkompositionen, Interpretationen bekannter Jazz-Klassiker und Improvisationen im Dialog mit den Kunstwerken der Ausstellung erzeugen ein Spannungsfeld zwischen Kunst- und Klangerlebnis. Die Musiker des Trios spielen dabei mit dem Raum, treten in Dialog mit den Kunstwerken und halten miteinander Zwiesprache in Jazz-Standards. Ein Miteinander entsteht, das swingt und groovt, feine Melodien füllen ebenso wie Harmoniekaskaden den Raum.
Zur Aufführung kommen Lieder aus dem Programm „Schmauchspuren“, sowie Kompositionen von Andreas Kopeinig und Tiny Schmauch.