am 22.05.2010 von Initiative Villa Jauss e.V

Maria Profanter (geb.1958)

Maria Profanter

Alle Wege führen zum Ziel
– Malerei von 1980 bis 2010
Die große Chiffrenschrift der Natur zu beobachten und in eine eigene, neue Bild -und Aktionswelt zu übersetzen, ist für die freischaffende Bildende Künstlerin der inhaltliche Antrieb zur Arbeit. Darüber hinaus bringt sie seit dem Jahr 2002 im historischen Wasserkraftwerk Hinterstein als Initiatorin und Betreiberin des Projekts „Kultur der Begegnung im Elektrischen“, Menschen aus den verschiedensten Interessensgebieten mit dem faszinierenden Spannungsfeld von Natur, Kunst und Technik in Berührung.


Im KunsthausVilla Jauss wird sie ihre Wege von der Natur zur Kunst über den Zeitraum von 30 Jahren durch Bilder und Legearbeiten dokumentieren, und ein temporäres, offenes Atelier einrichten wo neue Arbeiten entstehen. Interessierte Besucher sind eingeladen, als Beobachter oder im Gespräch an den kreativen Vorgängen teilzuhaben, die das komplexe Geschehen des Augenblicks zum Kunstwerk verdichten. Für Kinder und Jugendliche werden über die öffentlichen Schulen Begegnungen mit der Künstlerin geplant.

Ausstellungseröffnung: Fr., 21.5.2010, 19 Uhr

Kontakt

Initiative Villa Jauss e.V
Fuggerstraße 7
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel. +49 8322 940266

Verein

Geschäftsstelle:
Angelika Blüml
Am Dummelsmoos 41
87561 Oberstdorf

Öffnungszeiten

variieren je nach Ausstellung -
Sie finden die Zeiten
unter den einzelnen Ankündigungen