am 23.07.2000 von Initiative Villa Jauss e.V

Mensch und Landschaft - Ausstellung Kilian Lipp

Kilian Lipp - Mensch und Landschaft

Der Hindelanger Künstler (geb. 1953) zeigt Bilder aus den letzten Jahren, die das Werden und Vergehen als Thema umkreisen. In seinen „Impressionen" verdichtet er die Motive Berge, Bäume, Häuser, Hirte, Musiker, Tanzende usw. zu atmosphärischen Urbildern, die tief in das Bewusstsein eindringen.

„Es ist wohl erlaubt, vor diesen Bildern wieder von 'Stimmung' zu sprechen, einer verhalten melancholischen Stimmung. 'Archetypisch', als in ihnen fast immer auch ein Stück Schöpfungsgeschichte steht..."
Prof. Karl Ruhrberg, 1994

Inzwischen entstand tatsächlich ein großer Schöpfungszyklus, der - wenigstens teilweise - im Dachgeschoss der Villa Jauss zu sehen sein wird.

Eröffnung der Ausstellung
im Rahmen des Musiksommers
So. 23. Juli 2000