SHOPPINGMALL

Christian Leitna, Essen ist fertig




Sonntag 02. Juli - Sonntag 15. Oktober 2017, geöffnet Mi - So 15 - 18 Uhr. Eröffnung Samstag 01.07.2017 19 Uhr, Einführung Anne-Cathérine Koch, Kunstwissenschaftlerin

Der Einkaufswagen ist Inbegriff einer modernen Konsumgesellschaft. Welches Potential steckt noch in diesem Gegenstand des täglichen Gebrauchs? Die Ausstellung „Shoppingmall“ nimmt eben jenes genauer unter die Lupe.

Über 30 Künstlerinnen und Künstler aus München und dem Allgäu wurde jeweils ein handelsüblicher Einkaufswagen zur Verfügung gestellt, um ihn nach eigenen Vorstellungen zu bearbeiten. Das industriell hergestellte Produkt wird zum „Objet trouvé“, zum Ausgangspunkt vielfältiger künstlerischer Aneignung. Er wird als Körper untersucht, zerlegt und verfremdet, in der Bildhauerei, Fotografie, Malerei und dem Video ästhetisch und inhaltlich hinterfragt. „Shoppingmall“ ist ein kuratorisches Experiment und regt die Auseinandersetzung mit
dem Objekt Einkaufswagen und der ihm immanenten kulturellen Bedeutung an.

Kuratoren: Torsten Mühlbach und Bruno Wank

Carlos de Abreu • Tim Bennett • Jörg Besser • Karolin Bräg • Matthias Buchenberg • Terence Carr • Markus Elhardt • Christian Engelmann • Beate Engl & Leonie Felle • Florian Froese-Peeck • Klaus von Gaffron • Michael Grudziecki • Jörg Hartmann • Andreas Höhne • Theo Hofmann • Lukas Kindermann • Alfred Kurz • Oh Seok Kwon • Alexander Laner • Josef Lang • Christian Leitna • Sebastian Lübeck • Dana Lürken • Markus Lutter • Sebastian Mayrhofer • Harry Meyer • Torsten Mühlbach • Gabriele Obermaier • Bernd Rummert • Max Schmelcher • Stephan A. Schmidt • Christian Schnurer • Sameh Al Tawil • Moritz Walser • Bruno Wank • Stefan Wischnewski

"Shoppingmall" war schon in München in der Galerie der Künstler und in der Verpackerei Gö in Görisried zu sehen.