am 06.10.2019

Kay Wolfinger und Wilhelm Geierstanger, Die "Unerzählt"-Serie im Gymnasium

Jan Peter Tripp + W.G.Sebald, Wenn die Blitze

33 von Jan Peter Tripp gezeichnete "Augenlandschaften" mit Prosaminiaturen von W. G. Sebald - ACHTUNG: Veranstaltungsort OBERSTDORF BIBLIOTHEK Rubingerstr. 8, Termin: Freitag 11.10.2019, 20 Uhr

Die Serie ist das Ergebnis der letzten Zusammenarbeit der beiden Freunde vor dem tödlichen Verkehrsunfall Sebalds im Dezember 2001. Beide Künstler stammen aus dem Allgäu und besuchten das Gymnasium Oberstdorf bis zum Abitur. Der Initiative Wilhelm Geierstangers und der Unterstützung Jan Peter Tripps ist es zu verdanken, dass die Blätter heute im Treppenhaus des Gymnasiums hängen und so für das Allgäu und künftige Generationen von Schülern und Lehrern zugänglich sind.

Der Literaturwissenschaftler Kay Wolfinger im Gespräch mit Wilhelm Geierstanger

"Wilhelm Geierstanger und Kay Wolfinger stellen gemeinsam das Text-Bild-Projekt Unerzählt vor. Es entstand noch vor dem Tod des Schriftstellers W.G. Sebald im Jahr 2001, konnte aber erst posthum als Buch veröffentlicht werden. Unerzählt ist eine Kombination aus kurzen Gedichtepigrammen Sebalds, zu denen sein Malerfreund Jan Peter Tripp Radierungen von Augenpaaren angefertigt hat, die zu Menschen gehören, die sowohl für Sebald als auch für Tripp von kulturgeschichtlicher Bedeutung waren.

In einem Podiumsgespräch und einer Auswahllesung werden Geierstanger und Wolfinger die Bedeutung dieses Kunstprojektes erklären und anschließend ausgewählte Exponate zeigen, die seit einigen Jahren im Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium in Oberstdorf zu sehen sind.

Lassen Sie sich also durch Sebalds und Tripps Bild-Text-Labyrinthe führen und sich demonstrieren, dass trotz der Schwere und Düsternis von Sebalds entfalteten Texttableaus eine Verzauberung aufscheint, die wesentlich mit der Faszinationskraft von Kunst und Literatur zu tun hat."
Kay Wolfinger

Eine Veranstaltung in der Reihe Kultursalon Villa Jauss Vorträge und Gespräche über Kunst, Musik, Literatur in Zusammenarbeit mit der OBERSTDORF BIBLIOTHEK
Kostenbeitrag 10 €

Kontakt

Initiative Villa Jauss e.V
Fuggerstraße 7
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel. +49 8322 940266

Verein

Geschäftsstelle:
Angelika Blüml
Am Dummelsmoos 41
87561 Oberstdorf

Öffnungszeiten

variieren je nach Ausstellung -
Sie finden die Zeiten
unter den einzelnen Ankündigungen