am 08.10.2019

Reise in die Kinderzeit - Räuber Hotzenplotz, Jim Knopf & Co

Tripp-Tripp, Räuber Hotzenplotz

Ausgewählte von Jan Peter Tripp handkolorierte Blätter seines Vaters Franz Josef Tripp, geöffnet jeden Sonntag 15 - 18 Uhr vom 14.04. - 03.11.2019 im HAUS BONATZ, Kornau 51

Franz Josef Tripp hat den Räuber Hotzenplotz und viele andere bekannte Kinderbuchfiguren gezeichnet, damals natürlich schwarz-weiß. Zum 50-jährigen Geburtstag von Jim Knopf hat sein Sohn, der Maler Jan Peter Tripp ausgewählte Blätter seines Vaters im Pigmentdruck übertragen und dann mit Aquarellfarben lasierend in vielen Schichten coloriert. „Mein Anliegen war, dass man den Original-Federstrich meines Vaters zu 100 Prozent sieht“, sagt Jan Peter Tripp.
Diese Original-Kolorierungen sind nun im HAUS BONATZ bis Anfang November zu sehen. Und es gibt für euch Kinder Rätsel- und Ausmalblätter - lasst euch überraschen! Auf jeden Fall lohnt sich der Besuch für die ganze Familie!

Offizielle Eröffnung: Sonntag 07.07.2019 ab 15 Uhr mit Sommerfest - die Bilder sind jedoch ab sofort zu sehen.

Bitte kommen Sie mit dem Bus (Linie 1 Walserbus Haltestelle "Kornau Abzweigung"), per Rad oder zu Fuß. Beim HAUS BONATZ gibt es keine Parkplätze! - wenige Plätze dankenswerterweise beim Hotel Nebelhornblick möglich, mehr Parkplätze an der Söllereckbahn!

Kontakt

Initiative Villa Jauss e.V
Fuggerstraße 7
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel. +49 8322 940266

Verein

Geschäftsstelle:
Angelika Blüml
Am Dummelsmoos 41
87561 Oberstdorf

Öffnungszeiten

variieren je nach Ausstellung -
Sie finden die Zeiten
unter den einzelnen Ankündigungen